>
>
Gedicht drucken


Wie sagten ... Ja


Wir sagten ... Ja


1. Dezember 1973

50 jahre
ist es bereits
da sagten wir
zu uns ... ja

es fühlte leicht
so schwerelos
die herzens liebe
feurig groß

doch jahre zogen weiter

zu schnell eilig voran
es wäre auch gelogen
dass jeder tag in himmelblau
wie einst alles begann

für rosafarben stunden
blieb manchmal wenig raum
in zig ermüdend runden
verschlief auch mal ein traum

und jahre zogen weiter

blitz donner sowie hagelschlag
kamen arg stürmisch auf
danach wurde es heiter
geimeinsam hier im lebenslauf

die jahre zogen weiter

jetzt lernten wir das alter kennen
gar krankheit rückte nah zum tod
nun fragt sich oft wer bleibt allein
am tisch schweigsam beim abendbrot

als feigling bin tapfer im hoffen
und ehrlich sag es offen
ich möchte dies von uns ... nicht sein
war lang nimmer ... allein daheim




Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 01.12.2023

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 254


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Nachts
Zufrieden
Bedenklich
Spiegelungen
Geduld ... Geduld
Die Geldgier
Seelenwärme
Unsere Zukunft
Auch ohne Suchen Findet
Der arme Tropf

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Unsere Spuren
Meer...
Verschlossene Tür...
Aufbruch der Natur
die enge fliehn
An deinem Herzen
Tiefgang...
Wozu Transformation?
Welle
Noch eine Runde drehn...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma