>
>
Gedicht drucken


Entgleitendes Gespür




Entgleitendes Gespür



Ja früher

da durfte das gehör
weichfühlend verschmelzen
wo sich ein musisches konzert anbot
man konnte mit herz und seele spüren
während die augen ruhe fanden

doch heute

pulsieren flimmernd 
grelle neonfarben
auf tänzelnd huschende figuren
die im vordergrund grazieren
und diese zarten sinne überreizen

irgendwie verfehlt sich die tiefe

der innigen gefühle
weil weder aug noch ohr
sehen oder hören zu vermag
mit der seligen hingabe
im feinspiel der muse

der mensch neigt leider dazu
... alles auszuschöpfen ...
in seinem ideenreichtum
doch verliert gerade deswegen
... immer mehr sich selbst ...









Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 25.02.2020

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 275


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarzaufweiß 25.02.2020, 01:22:50  
Avatar schwarzaufweißBlendend laut ohne Muse, da hast du Recht liebe possum. lg.

 possum 25.02.2020, 01:31:46  
Avatar possumHallo lieber s w, du bist noch zu solch später Stunde hier, vielen Dank da freue ich mich, wünsche dir noch eine Gute Nacht über den Planeten!

 homepoet 26.02.2020, 21:50:11  
Avatar homepoetdas ohr ist verseucht das auge überfordert elektronik überall wie schön wäre es wenn man noch rauchzeichen geben könnte l g

 possum 26.02.2020, 23:36:10  
Avatar possumHallo lieber homepoet, solch eine Freude von dir zu lesen, ich hoffe es geht dir gut. Jetzt sitz ich hier und grins ja Rauchzeichen ...!!! Danke dir lieben Gruß!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

So ist es nun eben
Schoko Zier
Der Virus
Ein Virus geht auf Reise
Missmut
Prüfend SARS CoV 2
Selbstlob
SARS CoV -2
Frustriert
Verfehlt

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Traurige Gedanken
Coronavirus
Königskinder
Vom ICH zum WIR
Der Baum
Farbenfroh
So ist es nun eben
Einfach Ja
Schoko Zier
Sinnlos

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma