>
>
Gedicht drucken


kt

Es gab eine Zeit
da hätte ich alles für dich gegeben...

... doch erst kamen die Drogen...

... dann der Alkohol...

und ich entschied zu gehen mit unserer Tochter,
die sechs Jahre alt war...

inzwischen ist sie sieben,
bald acht...

du warst erfolgreich auf Langzeittherapie...

... schaffst es trotzdem dich eine Woche vor Weihnachten ins Koma zu saufen...

... jetzt raffst du dahin...

... von mir wird erwartet von deinen Verwandten das ich dich besuche...

wie verdammt nochmal soll ich unserer Tochter erklären,
das du mich nicht haben konntest,
dich das dazu gebracht hat diesen über-Konsum zu erwirken?

Ich habe dich unterstützt,
trotz Trennung,
habe dich gezwungen zu dieser Therapie,
vllt war das ein Fehler,
aber ohne wärst du schon früher abgenibbelt...

Ich verspühre keinerlei Mitleid mit dir,
leid tut mir nur unsere Tochter,
die der Sonne sei Dank nicht nach dir fragt,
sonst müsste ich Ihr erklären,
das du nie wieder für Sie so da sein könntest,
wie bisher...

du in einem Bett liegst,
an einer Beatmungs-Maschiene,
mit einer Magen-Sonde...
nie wieder wach wirst...

... so würde ich Ihr es nie erzählen...
aber irgendwann muss Sie die Wahrheit erfahren...
irgendwann kommen die Fragen,
die sie vielleicht quält und was soll ich Ihr dann erzählen?

Och Scheisse,
Sie hat schon so viel durchgemacht mit dir,
mit uns und das scheint nicht zu enden...

Avatar Kein Bild

Geschrieben von TerraBlack [Profil] am 22.01.2019

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

kt

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 107


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von TerraBlack

Vielleicht
individuell
er...
GRATULATION
...
Frage mich
lerne, lebe
scheisse hinter sich lassen
geniese
endlich!

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Das Haus
Berührende Zartheit
Zurück zu meiner Liebsten
Wie und wann und wo
Wie verzaubert
Was uns verbindet
Wenn der Kopf dir verdreht
Nur lose Worte
Nach der Ebbe kommt die Flut
Morgens

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma