>
>
Gedicht drucken


Rein sein.

Warum fehlt es so sehr an Reinheit? Ich unterhalte mich mit Männern und mich trifft die Schweigheit, denn sind die Gedanken der Männer so getrieben von Trieben. Immer wieder merke ich wie verdorben sie doch sind und bemerke wie sich das kleine Mädchen in mir sträubt.
Denn meine Sinne sind nicht blind wie die des Teufels.

Wer sind eigentlich die Umgebenen mit denen ich schreib? - Jedes Mal die Hindeutung auf Perversität. Unglaublich. Kann man mich nicht damit in Ruh lassen und rein sein wie es sich gehört?

Avatar SunniiSuun

Geschrieben von SunniiSuun [Profil] am 10.04.2023

Aus der Kategorie Moderne Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Gesellschaft, verdorbene, unzucht, Männer, perversität, Lieben, Geben, sein, rein, Reinheit

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1276


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von SunniiSuun

☆ Danke! ☆
15.10.23 Mitternacht G.33
Musik: Weißer Zyklus
Sonnenaufgang ist eine Wunderschönheit, goldener Herbst
5. Liebe auf den ersten Blick
Perverse kranke Weltnacht.
Kein Licht ohne Schatten ♥
ILLUSION
Engel und ihre Verwandten aus Allerlei insgeheimer Moment. ♥
Lieber Kinder kriegen als Sexualität verbieten.!

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Wieder fallen Söhne
Ausnahmen
Nie wieder
öffnet die Tür
Gedanken
Totgeliebt !
Sommerregen
So Schwer
Welcher Weg?
Am Elbstrand...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma