>
>


Sonstige Gedichte (9766)

Euer Gedicht lässt sich einfach nicht in eine spezielle Kategorie einsperren. Ihr schneidet in euerm Gedicht alle Themen an und wollt euch nicht festlegen. Dann seit ihr auf dieser Seite genau richtig. Hier findet sich alles, was nicht zu den anderen Kategorien passt oder sich nicht entscheiden will. Die sonstigen Gedichte bieten allen Gedichten platz.




Gedicht  suchen    

Gedichte sortieren nach: Neusten zu erst | Name | Autor | Bewertung

Avatar Javaid Bilal
Javaid Bilal
Engel mit Sünden
Engel mit Sünde  Sobald  ich aus dem Haus geh,  holt  sie mich ein.  Meine  traurige Kindheit,  wie&nbs...
0 Punkte
14.09.2015
Avatar Javaid Bilal
Javaid Bilal
Zusammen doch so allein
Zusammen doch so allein   So sitze ich hier und wein  Was bleibt mir über?  Es geht vorüber.    Gefundene&nbs...
0 Punkte
14.09.2015
Avatar Kein Bild
FoxiTube
Flucht
Es ist dunkel und die Bomben fallen, die Angst sitzt im Nacken und Gewehr feuer schallt, deine Frau wurd ermordet, du hast dein Kind an der Hand Do...
0 Punkte
13.09.2015
Avatar Nacht-Falke
Nacht-Falke
Für immer dein!
Für immer dein!   All das Sehnen und Verlangen sind in Herz gefangen, denn das du drang in mich ein! Sehne mich nach deinen Köper...
0 Punkte
13.09.2015
Avatar Nacht-Falke
Nacht-Falke
Manchmal
Manchmal   Fühlt man sich wie ein Boot, das ewig Segelt auf den Meer  der Hoffnung! Und nie den Hafen erreicht, nie den Anger fa...
0 Punkte
13.09.2015
Avatar Kein Bild
Twiddy4you
Tagträume
Tagträume. Die Nacht gehört dem tiefen Schlaf in nachtmahrleeren Räumen, am Tag geleite ich mich brav an einen Ort, beginn zu Träumen. ...
0 Punkte
13.09.2015
Avatar Kein Bild
Twiddy4you
Wind und Wellen
Wind und Wellen. Das Spiel der Wellen wenn sie tanzen, das Hin und Her...ein Menuett, man spürt die Zärtlichkeit im Ganzen und alles wiegt sic...
0 Punkte
13.09.2015
Avatar possum
possum
Mein Sternentraum
MeinSternentraumKlopf ... klopf ...sehr weich ein leichter tonnahezu zart wie engelflaumdie tür geht aufund ich steh dabefinde mich auf wolk...
5 Punkte
13.09.2015
Avatar Kein Bild
teezee92
vom Herbstwind
Vom Blumenfelde ziehet,ein süßlich lockend Duft.Und dieser hänget, stehet,noch Jahre in der Luft.Im Taumel tausend Blüten,der Win...
5 Punkte
12.09.2015
Avatar Kein Bild
teezee92
Wald
Im Wald liegen die Blätter,noch still, und unberührt.Die Gräser werden fetter,tiefer der Pfade führt.Getier fühlt sich geborg...
4 Punkte
12.09.2015
Avatar Kein Bild
teezee92
Winter
Siehst du den Wald dort stehen,im fernen Memelland?Hörst du die Winde wehen,so nah dem Waldesrand?Die Felder, die verlassen,nun weiß, vom T...
0 Punkte
12.09.2015
Avatar Kein Bild
teezee92
Winterende
Das Grüne ward gegangen,es floh von Hort und Haus.Und Mächte brausten, zwangen,Sie trieben Leben aus.Und Frost und Flocken webten,ein Leiche...
0 Punkte
12.09.2015
Avatar Kein Bild
Twiddy4you
Namenlos
Das letzte Glück, es geht einmal verloren, zieht mit den Wolken um die weite Welt, hält sich nicht ewig wie wir einst geschworen, egal ob Sonnens...
0 Punkte
12.09.2015
Avatar Kein Bild
Twiddy4you
Echo
Echo. Gedankenvoll entführ ich mich in die Vergangenheit. begleite mich zum Jugendglück, spüre den Kuss auf meinem Mund und bin dabei so fro...
0 Punkte
12.09.2015
Avatar Kein Bild
Franky1302
Feines Haar ist 'ne Gefahr
Es war einmal ein junger Mann, mit blondem Haar und kaum ein' Bart, der tat sich an erwachsen zu werd'n.   Er fragte sich mit scharf'm Ve...
0 Punkte
12.09.2015
Avatar possum
possum
Der Morgen
DerMorgenJetzt so frühim tagesanbruchverbergen nebelschwadendie eingehülltin ihrem flauschigen morgenmantelaus ihrem traum blinzelndies...
5 Punkte
12.09.2015
Avatar lyrica
lyrica
Im Herbst
Im HerbstIm Herbst die Blätter gelb und braun,so lieblich sind sie anzuschaun.Die Tiere bauen sich ihr Winternest,der Mensch feiert sein Erntefes...
0 Punkte
12.09.2015
Avatar Kein Bild
Cobra
Der Schmetterling
Ich bin gefesselt und schaue gebannt Im Dunklen Sein der Nacht, den Schmetterling ich gewiss fand, gerade an den Orten wo es kracht.   Ich...
5 Punkte
11.09.2015
Avatar Nacht-Falke
Nacht-Falke
Jedes Jahr
Jedes Jahr   Ging Wandern auf der Alm, Manche steile Pfade ich bezwang! Weit ab von all den Treiben, verbunden der Natur.   Schlief...
0 Punkte
11.09.2015
Avatar EinfachNurHier
EinfachNurHier
Einfach ein Gedicht.
In meinem Leben gab es bergauf und bergab, am einem Tag will ich tanzen bis in die Nacht, am anderen möchte ich bloß weinen, umgeben von...
0 Punkte
11.09.2015
Avatar Kein Bild
Twiddy4you
Dem Himmel so nah.
Dem Himmel so nah. Ich liege am See und höre die Stille, ich schließe die Augen und träum vor mich hin, überall ist Natur, ist sie Gotteswill...
5 Punkte
11.09.2015
Avatar possum
possum
Im Zweifel
ImZweifelManches malda versetzen unsdie überwältigenden zweifeldes seinsin eine verwirrtheitals hätte sich das lebenmitsamt demansonste...
5 Punkte
11.09.2015
Avatar Kein Bild
Twiddy4you
Das Leben ist...
Das Leben ist... Das Leben ist ein Auf und Ab grad wie der Meere Wellengang, so wie ein Adler - himmelhoch- stürzt sich zur Erde für den Fan...
0 Punkte
11.09.2015
Avatar Kein Bild
Cobra
heikle Geschicht
Wie kann es sein das dass mein für andere unerträglich scheint während mein Haupt nicht eine Träne weint?   So sa&szl...
5 Punkte
10.09.2015
Avatar Kein Bild
TerraBlack
Nicht mehr die selbe
Erbarmungsloses Handeln, zwangen Sie,unvorstellbare Dinge zu tun,die Sie niemals von sich selber erwartet hätte.Ihre Seele wurde geschändet,...
0 Punkte
10.09.2015
Avatar possum
possum
Der Menschen ( B ) engel
DerMenschen( B ) engelDiemenschenauf der erdehandeln erheblichin ihrem stolzzu gerne aufrecht sitzendim sattel ... am hohen rossbezeichnen s...
5 Punkte
10.09.2015
Avatar Kein Bild
Cobra
So wage ich es gar
Ach nun muss ich es doch wagen und das schweigen brechen. So kann ich nicht beständig sagen es sei alles gut und von rosa blühten spre...
5 Punkte
09.09.2015
Avatar micha221b
micha221b
Zwischen den Welten
  Zwischen den Welten   Ich wollte immer schon erwachsen sein.   Ich war ein ein Kind das so tat als wäre es erwachsen. &n...
5 Punkte
09.09.2015
Avatar Kein Bild
Twiddy4you
Wie ein Blatt im Sommerwind.
Im goldenem Abendlicht der Sonne, -zitternde Espenblätter im Wind-. Erinnerungen voller Wonne, jeder war doch einmal ein Kind. Wie ein Blatt im...
0 Punkte
09.09.2015
Avatar possum
possum
Wozu
WozuWasnützen unsdiese breiten brückendie mächtig protzenhier in der weltwenn niemand sie betreten willund kämpfe zwischen lä...
5 Punkte
09.09.2015
Seiten:
 1   2   3   4   5   6   7   8   9  10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45
46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75
76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90
91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105
106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135
136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165
166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195
196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225
226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255
256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285
286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315
316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326