Gedicht drucken


Vergang´ne Stund´


Das Zittern meines Motorrads

verfolgt die Kurven meines Pfad`s

durch Wälderschatten und durch Licht

die Bodenwelle zu mir spricht.

 

Und unerahnt kommt es mir vor

seh´ ich den Mensch´ den ich verlor

wohl etwas schief bei Kurvenfahrt

doch aufrecht auf dem Motorrad.

 

Da fährt mein Papa vor mir her

gar oft er´s tat, wohl ungefähr

so tausendmal, ich folgte ihm

die Sonne unsern Weg beschien.

 

Ich riech´ den Duft ich seh´ das Rad

und hör´ den Klang auf unserm Pfad

wie Einheit fuhren wir durch´s Rund

manch´ Kurvenfahrt vergangner Stund´.

 

Ich folgte ihm, ihm nach gestrebt,

er war ein Mensch der einst gelebt

begrenzt die Zeit die ihm gelieh´n

ein Hauch nur, wie die Bahn wir ziehn.

 

11. März 2018


Avatar maltix

Geschrieben von maltix [Profil] am 12.03.2018

Aus der Kategorie Romantische Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Erinnerung, tod, Motorrad

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 453


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 12.03.2018, 07:54:51  
Avatar possumWunderschön hast du dies beschrieben lieber maltix, Alles Liebe wünsche ich dir!

 Hano 12.03.2018, 13:17:45  
Avatar HanoFinde ich auch, schön geschrieben. Gruß von Motorradfan Hano

 maltix 12.03.2018, 13:53:02  
Avatar maltixVielen Dank euch beiden. Gestern bin ich zur neuen Motorradsaison zum ersten mal unterwegs gewesen. Und während der Trauerflor am Spiegel flatterte, dachte ich an viele vergangene Ausflüge mit ihm. Grüße von Ma

 schwarz/weiß 12.03.2018, 23:16:27  
Avatar schwarz/weiStimme euch zu. glg.

 possum 12.03.2018, 23:58:59  
Avatar possumSchön lieber maltix, genau dieses möchte dein geliebter Papa sehen ... ganz liebe Grüße!

 maltix 13.03.2018, 23:00:39  
Avatar maltixDanke auch Dir lieber schwarz/weiß. Leider kreisen meine Gedanken stets über diesen unsäglichen Verlust. Vielleicht kann ich irgendwann endlich die richtigen Worte finden,auszudrücken was ich meine,Form und Inhalt. Ma

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von maltix

Herbstabend
Rauhe Hand
Nortonklang
Seelenwinkel
papa
Meinem Papa
Beim Birkenbaum
Geliebte L...
Spiegel-Teich
Für Raif Badawi

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Christian
Tausend Schatten
In flagranti
Nimm es War
Hilfe zur Selbst(ab)hilfe
Herzkirschen
Fragen von Shu Bo Te (8)
Haustier
Wieder und wieder
Sinnlosegedanken

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma