[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1024: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp10654791_T1SPH2TUMI/www/www.reimemaschine.de/head.php:3)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1024: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp10654791_T1SPH2TUMI/www/www.reimemaschine.de/head.php:3)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1024: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /is/htdocs/wp10654791_T1SPH2TUMI/www/www.reimemaschine.de/head.php:3)
Gedicht: Mit 30 Jahren
Gedicht drucken


Mit 30 Jahren

Verfasst vom lyrischen Ich:

 

Ich gebe es zu... Mit 30 Jahren keine Frau fürs Leben gefunden.

Einmal war man sich so sicher mit der einen Frau und wollte heiraten, Familie, Kinder und den ganzen Kram.

Dann war es aus!

 

Und mit 30 Jahren keine Frau fürs Leben gefunden.

 

Wozu also jetzt noch heiraten. Wozu überhaupt eine Frau heiraten.

 

Generell gilt: Die Frau gibt das Geld des Mannes mit vollen Händen aus. Immer shoppen und sich schön aushalten lassen.

 

Dann ja.... und dann noch stets herummeckern und nicht f***en wollen...?

 

Szenenwechsel.

 

Ich liebe SIE.

Frauen werden lediglich benutzt, bevor diese es mit dem Mann tun können.

 

Ich liebe die weiße Fee.

Denn keine Frau kann einen so befriedigen.

 

Ja ich gebe es zu. Anstatt eine Familie mit Kindern gebe ich das Geld für ... aus.

 

Die Damen haben den ältesten Beruf der Welt, wahrlich...

 

Da bekommt man wenigstens immer was man will und braucht sich kein stupides Gequatsche anhören.

 

Zumeist ebenso günstiger, als wäre man mit der Frau auf lange Sicht zusammen. Wahrlich, Frauen können ein Vermögen kosten...


Vielleicht eine traurige Sichtweise des Lebens? Oder eine Realistische? Alle Frauen sind doch nicht so?

 

Wie viele verheiratete Männer haben es nicht schon bereut, sich zu früh festgelegt zu haben? Wozu überhaupt festlegen?

 

Will ich im Leben jemals etwas bereuen? 


Und ich zieh .......


Avatar Kein Bild

Geschrieben von tst123 [Profil] am 30.10.2017

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

weisse, fee, Frauen, Liebe, ziehen

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 160


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von tst123

Was dir gehört ist nichts

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Die zwei Hälften
Der Mittag
Still und bescheiden

Die neusten Gedichte:

Nebel
LICHT
Not lyrical, moms spaghetti
Liebe ist!
Pacificare (Staffel 1) (Episode 4/20)
Verhüllte Welt
Geld
Verdraut!
Politik
Ridiculousness

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Hab Dich Lieb Mama
Ich Denke an Dich...
Für mein Schatz
Meine Oma