Gedicht drucken


Herzlichkeit

Das größte Geschenk auf der Welt ist die Liebe.

Unsere Aufgabe ist es, diese zu erkennen, diese zu leben.

Zunächst geht es um die Selbstliebe.
-> Sei dir selbst nah, vertraue deiner inneren Stimme, horche in dich hinein u. glaube an dich selbst. Sieh zu, dass es dir gut geht, dass du unabhängig glücklich u. "erfüllt" bist.

Deinen Kern gilt es zu entdecken.

Wenn du dich selbst liebst, heißt es, liebenswürdig zu sein, wirklich geliebt werden zu können u. gleichzeitig Liebe geben zu können.
-> Verteile deine innere Kraft in die Außenwelt u. du wirst schnell merken, dass das was du von dir gibst, ausstrahlst, in dein Herz zurückkehrt! Und immer gilt es zu vertrauen <3

Und wenn man sich dann noch verdeutlicht, dass bedingungsloses Lieben eben frei u. bedingungslos, dass heißt frei von allen Erwartungen, Forderungen und Bedingungen ist, dann ist dies einleuchtend und gleichzeitig auch erschreckend im 1. Augenblick. Denn wer hat schon mal darüber nachgedacht, Liebe einfach "fließen" und da sein zu lassen?

Das heißt, wenn du in deinem Herzen weißt, dass es Liebe ist, dass Liebe da ist u. eine tiefe Verbundenheit verspürst, dann weißt du auch, dass du immer geschützt und sicher bist, und dass du auch nur mit dir selbst vollkommen bzw. nie wirklich alleine bist.

Wenn es dir möglich ist, dann gebe, verteile, strahle, liebe, lache, lebe so gut wie du nur kannst u. fülle nicht nur dich selbst, sondern auch alle um dich herum!♥

Alles was kommen soll wird kommen. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

Sei mit DIR SELBST im Reinen und du wirst die Fülle des Lebens spüren, schätzen und dankbar sein.

Auch lieben muss man lernen, respektieren, annehmen.
-> Und auch wenn der Prozess manchmal unerträglich wirkt, lohnt es sich u. zahlt sich früher oder später aus.





Avatar SunniiSuun

Geschrieben von SunniiSuun [Profil] am 18.11.2017

Aus der Kategorie Liebesgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Liebe, Wahre, Glaube, vertrauen

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 312


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von SunniiSuun

Achterbahnfahrt
Sehnsucht
Selbstschutz
Vergänglichkeit
Gefühlskälte
Selbstvertrauen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Die zwei Hälften
Der Mittag
Still und bescheiden

Die neusten Gedichte:

Das Weh des Herzens
Weiße Sterne
Der gesuchte Frieden
Die Herrin
alles kommt wieder
Toter Stern
Nachtfahrt
Stille
Engel
Weihnachtlicher Kritker

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Hab Dich Lieb Mama
Ich Denke an Dich...
Für mein Schatz
Meine Oma