>
>
Gedicht drucken


Weihnachtlich



Weinachtlich


Üppig
darf die freud
nun lachen
lichter
päckchen
froh gesichter

niemand sollte jetzt doch frieren

aber leider
weinen viel
deshalb verschenkt
genügend zeit
und herzgeflüster
himmel ... weit

für das lächeln hier auf erden

es darf ja
immer mehr
noch werden
ein liebes wort
der sanfte blick
von hier zu dort
für jeden ort

üppig wird nun freude sprießen

denn ... zusammen
heißt genießen
nehmt dem andern
seine hand
dann strahlen wir
ins leben 

so wie die ... sternchen

... miteinand ...





Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 18.12.2017

Aus der Kategorie Weihnachtsgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 908


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Javaid Bilal 18.12.2017, 23:39:00  
Avatar Javaid BilalSo ist das, Wenn Mann es ganze Jahr Weinachten hätten wäre es auf unsere Erde Frieden... LG Javaid Bilal

 possum 18.12.2017, 23:45:15  
Avatar possumHallo lieber Javaid, schön wärs wenn wir Menschen fein spüren würden und zwar nicht nur an Weihnachten .... Danke dir herzlich fürs kommen, ganz liebe Herzensgrüße sende ich dir fürs Fest, Alles Liebe!

 schwarz/weiß 20.12.2017, 00:55:28  
Avatar schwarz/weißWeihnachten -Geschenke, Neujahr die Blende. Jetzt feiern wir gescheit! glg.

 possum 20.12.2017, 04:19:05  
Avatar possumJa dies darf auch mal sein lieber s w, Danke dir herzig über den Himmel, glG!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Die Wunschliste
Es reicht
Ein lichterfüllter Moment
Der heutige Morgen
Grüne Oasen
So ist es eben
Geheimes Leid
Rückblick
Weiche Stille
Im Neuen Jahr

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

er...
GRATULATION
kt
...
nicht mehr Weinen
Entfacht
Nummer
Nichts
Die Wunschliste
Du

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meinen Schatz
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma