>
>
Gedicht drucken


Die Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit 


Auf leisen Sohlen kommt sie daher.
Keiner weiß eigentlich woher.
Bald duftet es nach Rosinen und Korinthen,
auch nach Stollen und Aachener Printen.

 

Weihnachtsmärkte funkeln bunt,
Würste finden den Weg zum Mund.
Kinder fahren gern Karussell.
Die Märchenbühne leuchtet hell.

 

Davor erstrahlen Kinderaugen.
Wollen die Magie aufsaugen,
die die Weihnachtszeit erzeugt.
Ob der Weihnachtsmann sie überzeugt?

 

Manfred Basedow * 16.05.1959

Rostock, 23.11.2012


Avatar baltikpoet

Geschrieben von baltikpoet [Profil] am 24.11.2012

Aus der Kategorie Weihnachtsgedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Weihnachtszeit, Weihnachtsmärkte, Karussells, Märchenbühne, Kinderaugen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1449


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 25.11.2012, 00:43:15  
Avatar possumOh schade, dass es nur so kurz ist! Liebe Gruesse!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von baltikpoet

Der Traum vom Frühling
Von Fernweh getrieben
Januarstürme und Sturmfluten
Bilanz der Zeit
Unbarmherziger Supersommer
Das Fest der Liebe
Hurra ich geh zur Schule
Warnemünde Ort der Träume
Der Frühling ist da
Der Klub U Hundert

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Dein Lachen
Klang der Einsamkeit
Glück
Kleine Träumerei
Zeit für Veränderung
Wer sagt
Ein Wenig?
Besserwisserei
Teile Mein Herz
Beraubt

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma