>
>
Gedicht drucken


Yuki

Yuki

Als Du gestern gings, da zerbrach mein Herz vor Schmerzen, aber nicht etwa weil du gegangen bist, sondern weil ich begriffen habe, was mir deine Freundschaft wirklich bedeutete.

Als Du deinen letzten Atemzug tatest, da weinte ich, nicht etwa weil du gestorben bist, nein sondern weil ich spürte wie viel Liebe und Wärme darin steckte.

Als deine Augen sich für immer schlossen, da flossen meine Tränen auf dein weiches wiesses Fell, weil ich so viel Dankbarkeit in ihnen erkannte. Dieses weisse Fell, das so oft durch meine Tränen benässt wurde, wenn ich traurig und einsam war, wenn Kummer mir zu schaffen machte. Du warst immer da für mich.

Als dein kleines Herz zu schlagen aufhörte, da stand auch mein Herz still, denn mit dir starb auch ein Teil von mir. Alles was bleibt sind die Erinnerungen an eine schöne und liebevolle Zeit mit dir.

Als deine kleine Katzenseele friedlich schnurrend entschlief, da streichelte ich dein Köpfchen und flüsterte deinen Namen, nicht etwa weil ich dich nicht loslassen wollte, sondern weil ich Dir aus tiefsten Herzen Frieden und Erlösung wünschte.

Und als Ich dich zur letzten Ruhe bettete, da trauerte ich nicht etwa weil du nie wieder zurückkommst, sondern weil ich verstand was Ewigkeit heisst.

Machs gut Papas Junge, ich werde dich niemals vergessen eines Tages werden wir uns wiedersehen...

Diese Zeilen sind meinem Kater Yuki (der Name bedeutet soviel wie Schneekind, denn Yuki war ein weisser Türkisch-Angora Mix) gewidmet, den ich leider am 15. November 2016 schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen musste. Er war schwer krank und es bestand keine Hoffnung auf Heilung für ihn. An seinem Todestag habe ich ihn ein letztes Mal durch unseren Garten, sein Königreich getragen und ihn an seinen Lieblingsplätzen abgesetzt damit er in Ruhe Abschied nehmen konnte. Yuki durfte leider nur 11 Jahre alt werden, aber in diesen 11 Jahren war er mir immer ein guter Freund und treuer Wegbegleiter. Ich werde ihn wirklich sehr vermissen. Yuki liegt in unserem Garten begraben direkt neben seinen alten Freund Finn, unserem Norwegischen Waldkater, dem ich am 22.11.2011 das Gedicht "Mondtraum einer Katze" gewidmet habe...


Avatar Katzenherz

Geschrieben von Katzenherz [Profil] am 05.12.2016

Aus der Kategorie Traueranlässe



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Yuki, Kater, Katze, Trauer, Herz, Seele

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 992


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 05.12.2016, 23:17:53  
Avatar possumAlles Liebe wnsche ich dir, als Tierliebhaber fhlt man diesen Schmerz des Abschieds, ganz liebe Gre!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Katzenherz

Menschenkind
Gedanken zum 1. Mai
Stille
Olle Tieden
Was ist das fuer ein Land ?!
Ausgenutzt...
Stalkertum
Trauer
Wahre Freundschaft ist...
Silvestergruss 2015 / 2016

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Liebenswert und doch ...
Angst
Überleben
Regen ein Segen
Wie ein Engel
Lügen
Wasser und Brot
Loslassen
Gedanken der Liebe
Kein leichtes Spiel

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma