>
>
Gedicht drucken


Flüstern

Flüstern, Rauschen

leise fängt es an


und dann


Rufe, Schreie werden laut

sie setzen die Welt in Brand


immer, immer mehr fangen Feuer

Einheit, Galube, Mißstand treibt sie an


und alle, die es nicht betrifft


rede, sagen sie, ich höre dir zu

Veränderung ist wichtig, nur Mut

weiter so, weiter, weiter


getrieben, benutzt, verraten


rede, sagen sie, doch hören nicht zu

Veränderung ist wichtig, nur verändern soll sich nichts


anfangs war es nur ein Flüstern


doch endet es immer im Krieg


Avatar Helena

Geschrieben von Helena [Profil] am 09.01.2016

Aus der Kategorie Traueranlässe



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Krieg, Mißstand, Veränderung

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 704


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Angélique Duvier 09.01.2016, 21:51:52  
Avatar Angélique DuvierSehr starke Zeilen! Herzliche Grüße, Angélique Duvier

 possum 09.01.2016, 22:08:40  
Avatar possumLiebe Helena, da hatten wir beide wohl heute sehr gleiche Gedanken ... ja dies mit dem Frieden ist gar nicht so einfach. Sehr schöne Zeilen stehen hier! Liebe Grüße an dich!

 Helena 10.01.2016, 13:32:37  
Avatar HelenaVielen dank euch beiden für die lieben Worte! LG

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Helena

Alles oder Nichts
Erinnerungen
Ungerecht
Fernweh
Verloren
Gefangen
Ich falle
The Rose

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

der Speierling (Baum)
die Lebenswaage
Das Erwachen
Freundschaft
Schmerzen
Trotz der Zwänge!
Ohne Schoss
Nach langer Zeit...
Alt
Leben im damals

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma