>
>
Gedicht drucken


Nelson Rolihlahla Mandela R.I.P.


 


Ein schnelles Boot trägt Menschenmassen


vom Festland Kapstadts hin zum Eiland,


zur Insel, die durch Hoffen, Hassen


Geschichte schrieb, Verdammnis weiland.


 


Ein Blechnapf steht auf nacktem Steine


im Schattenwurf von Gitterstäben.


Trotz Untergebenheit zum Scheine,


erwachten Stolz und Freiheitsstreben.


 


Mandela plante hinter Mauern,


sah Menschen sich als Menschen geben,


sah stolze Völker, Städter, Bauern


mit Zugangsrecht zu freiem Leben.


 


So wuchs der Freiheitsgeist zur Wende,


die leeren Zellen sind nun Zeugen.


Man weiß, verlässt man das Gelände,


vom Sinn, sich nie der Macht zu beugen.


 


Nun ist der große Geist gegangen,


Madibas Vision muss bleiben,


ja, erst die Reife voll erlangen,


um einst Geschichte neu zu schreiben.


 


  


 



Avatar Ingo Baumgartner

Geschrieben von Ingo Baumgartner [Profil] am 06.12.2013

Aus der Kategorie Traueranlässe



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Mandela

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 820


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 monti 06.12.2013, 20:43:19  
Avatar kein Bildbemerkenswert! LG Monti

 Ingo Baumgartner 06.12.2013, 21:12:16  
Avatar Ingo BaumgartnerDankee, monti

 Angélique Duvier 06.12.2013, 23:21:13  
Avatar Angélique DuvierFantastisch!!!!!! Liebe Gre lieber Ingo, von Anglique Duvier

 shalimee 07.12.2013, 01:23:59  
Avatar shalimeeeinfach klasse Worte fr Nelson,,,lg Shalimee

 possum 07.12.2013, 02:17:42  
Avatar possumDanke fr diese lieben Worte, fr einen ganz groen Menschen, der seine Geschichte in Taten schrieb! Liebe Gre gehen um die Welt!

 Ingo Baumgartner 07.12.2013, 09:04:27  
Avatar Ingo BaumgartnerAngelique, Shalimee, possum - ich danke euch fr die Kommentare. LG Ingo

 DarkSunshine 11.12.2013, 13:42:08  
Avatar DarkSunshineDass wir sein Erbe weitertragen auf dem Weg, den er einschlug, ist das WIchtigste- gut geschrieben! lg DarkSunshine

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Ingo Baumgartner

Frohes Erwarten
Adventliche Welt
Miniaturgrteltier
Jeder kann Ammer sein
Nur ein Binsenschopf
Nebelflucht
Der Weg zum Dort
spatzenhosanna
Der Fink als Philosoph
Wolkentheater

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Wasser und Brot
Loslassen
Gedanken der Liebe
Kein leichtes Spiel
Übermut
Sonnenuhr
Traumzeit
Der Protest
Ein Fels
Es ist Zeit

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma