>
>
Gedicht drucken


Wenn der Kreis sich schließt

Wenn der Kreis sich schließt

und vollendet ist das Leben

der körperliche Saft nicht mehr fließt

und wir die Seele wieder nach Hause geben

 

Wenn der größte Schmerz gegangen ist

und meine Tränen sich in Dankbarkeit verwandeln

  die Trauer nicht mehr am Herzen frisst

und das Licht bestimmt wieder mein Handeln

- dann finden wir Beide unseren Frieden

Auf Wiedersehen, Vater


Avatar Schimmelreiter

Geschrieben von Schimmelreiter [Profil] am 24.11.2012

Aus der Kategorie Traueranlässe



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Kreis, eben, tod, Schmerz, Hause, Frieden, Dankbarkeit, Wiedersehen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 2641


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 HB Panther 24.11.2012, 22:06:03  
Avatar HB Pantherja mein freund ich weiß.... ich stehe neben dir und halte dich! sehr berührende zeilen!

 possum 25.11.2012, 00:39:57  
Avatar possumDanke fuer diese Zeilen, wunderbar geschrieben! Liebe Gruesse!

 schwarz/weiß 25.11.2012, 07:41:17  
Avatar schwarz/weißEs lebt, deine Zeilen - der Kreis - schließt sich! Voller Sinnlichkeit. lg. s/w

 schwarz/weiß 25.11.2012, 07:43:22  
Avatar schwarz/weißVerflixt war ich zu schnell, noch die Sterne, Bitte hier sind sie.lg.

 stella 25.11.2012, 13:12:04  
Avatar stellaSchimmelreiter, du sprichst mir aus der Seele.Deine Worte werden jedem in dieser Lebenslage Hilfe und Trost sein. Danke.

 Angélique Duvier 31.01.2013, 19:54:55  
Avatar Angélique DuvierIch mache es gerade mit meinem Vater durch! L.G. Angélique

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Schimmelreiter

politisch korrekt
Das schönste Geschenk
Mein Kranz
Traum
Abschied
Wenn
1980
Die LIEBE wird uns wieder vereinen
Sommernacht
Wie eine Feder

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Meine Dich
Nicht von Dauer
Trübsal
Wie Wachs
Jetzt und in Ewigkeit
Das ist...
Eine Welt
Ein neues Leben
Allein
Erwachen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma