>

Sprüche und Zitate aus der Kategorie: Traurige Sprüche

Mit traurigen Sprüchen können wir nicht nur unser Mitgefühl äußern.
Traurig schöne Sprüche passen ebenso zu einem nachdenklichen, stimmungsvollen Abend.
Es ist eine Kunst, wenigen traurigen Wörtern Tiefe zu verleihen.

TimEndert [Profil]: 15.06.2014
Das Leben beginnt so, wie es endet: In Unverständigkeit, Abhängigkeit & Beschränktheit.

Original von: - Tim Endert, 2014

schwarz/weiß [Profil]: 11.05.2014
Vor dem Erben steht das Sterben.

Original von: schwarz/weiß

-Angel of the Music- [Profil]: 28.04.2014
Menschen die Narben am Handgelenk hab sind Engel,die das leben auf der Erde nicht ertragen können und deshalb einen Weg zurück in den Himmel suchen.

Original von: Unbekannt

Bonzo Schneider [Profil]: 21.03.2014
Auch in den Herzen der Übermütigsten gibt es Saiten, die nicht berührt werden dürfen, und selbst bei den Verstocktesten, denen Leben und Tod nur Spiel sind, gibt es Dinge, mit denen sie nicht Scherz treiben lassen.

Original von: Edgar Allan Poe

deep-angel [Profil]: 16.03.2014
Wenn es schon eine Meinung in der Gesellschaft gibt, wofür soll man dann kämpfen?

BloodAngel [Profil]: 16.03.2014
Der Tod; Der ungestörteste Traum, die ewige ruhe. Die die geleidet haben können sich zufrieden von leben verabschieden und den Tod begrüßen der den Faden durchtrennen wird der sie mit ihrem Unheil verbindet..

Lux [Profil]: 30.01.2014
Es gibt Personen, die würde ich vermissen, wenn ich tot wäre.

Lux [Profil]: 30.01.2014
Erst wenn jemand tot ist, erkennt man die Bedeutung des Menschens.

Ichhalt [Profil]: 27.01.2014
Den Kampf um's Leben verloren, doch mit einer Entscheidung das Ende geboren.

Original von: selbst verfasst

deichgraf [Profil]: 21.01.2014
Ich habe keine Angst vor dem Tod , ich hab Angst vorm Sterben.

Ang Boehm [Profil]: 05.01.2014
Wenn du traurig bist, in den Spiegel schaust und lachst, bist du schwach ,doch wenn du weinst , bist du stark

Original von: Angelina Boehm

silwester2001 [Profil]: 30.12.2013
Wer nicht alt wird ist jung gestorben!

Original von: unbekannt

-Angel of the Music- [Profil]: 14.12.2013
Manchmal ist es besser einen Menschen gehen zu lassen ,als wenn er sich quält. Es zerreißt einem das Herz aber man weiß das er jetzt an einem besserm Ort ist.

Original von: -Angel of the Music-

possum [Profil]: 24.05.2013
Krankheiten der Seele können den Tod nach sich ziehen..und das kann Selbstmord werden.

Original von: G.Ch. Lichtenberg

Babylon [Profil]: 28.01.2013
Wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände und Erinnerungen Stufen wärn - würden wir hinaufsteigen und dich zurückholen

Babylon [Profil]: 26.01.2013
Ich kann nicht so viel essen, wie ich kotzen will

Babylon [Profil]: 26.01.2013
Es waren die zugenähten Lippen, die Anlass gaben, den Schmerz dir ins Gesicht zu lachen

Babylon [Profil]: 26.01.2013
Ich fühl mich tot tief in mir drin und nur der Schmerz lässt mich wissen, dass ich am Leben bin

Original von: Thomas D.

Babylon [Profil]: 26.01.2013
Irgendwo muss doch ein Mensch sein, der mich liebt, so wie ich bin. Irgendwo muss doch ein Ort sein, an dem ich willkommen bin

Original von: Musikal König Ludwig

Babylon [Profil]: 26.01.2013
Ich halt den Schmerz als wärs ein letzter Teil von mir, den ich sicher irgendwann ganz genau wie dich verlier

Original von: Die Ärzte

Babylon [Profil]: 26.01.2013
Halt die Welt an, ich will aussteigen

Babylon [Profil]: 25.01.2013
Große Träume - ich kenne keine, die nicht im Morgengrauen sterben

Original von: by unknow

tearsdry [Profil]: 18.01.2013
Vielleicht liegt der Sieg darin,einfach aufzugeben.

Original von: casper

schwarz/weiß [Profil]: 14.12.2012
"Tod bist du erst, wenn ich dich nicht mehr am Grab besuche."

Original von: schwarz/weiß

Regenbogentänzer [Profil]: 19.09.2012
Wenn man sich auf einen verlässt, ist man verlassen.

Original von: 2 bei Kallwas

Regenbogentänzer [Profil]: 19.09.2012
Wir haben das Pech in einer Welt zu leben, die voller falscher Versprechungen ist.

Original von: Craig Schott

chilli [Profil]: 31.07.2012
Es ist nicht, und es wird auch nimmer gut.

Original von: William Shakespeare

chilli [Profil]: 31.07.2012
Wenn wir Abschied nehmen, wird unsere Neigung zu dem, was wir schätzen, immer noch etwas wärmer.

Original von: Michel de Montaigne

chilli [Profil]: 31.07.2012
Was nützen mir die Farben, wenn ich nicht weiß, was ich malen soll?

Original von: Michel de Montaigne

chilli [Profil]: 31.07.2012
Nichts ist so traurig, dass nicht auch irgendetwas Erfreuliches dabei wäre, und umgekehrt nichts so schön, dass nicht irgendein Mangel daran haftete.

Original von: Francesco Guicciardini


Weiterblättern:

 1   3 

Neuen Spruch eintragen

Spruch eintragen Keinen passenden Spruch gefunden? Vielleicht ist bei den Gedichten zum Thema Trauer etwas passendes dabei?