>
>
Gedicht drucken


Alles Liebe?

Wenn es wie Feuer in einem brennt,
nennent man das liebevoll: Das ist die Liebe.
Dies sagt der, der sich darin auskennt
man sieht auch sonderbare Umtriebe.

Die Liebe ist sehr facettenreich.
Sie kann zwei Mensche innig verbinden.
Frieden zu stiften fällt in ihren Bereich.
Selbst größten Hass kann sie überwinden.

Ohne Liebe kann es keinen Frieden geben.
Auch bei uns beginnt eine lieblose Zeit.
Man predigt:" Ohne Fremde könnten wir besser leben".
Dafür steht schon eine schwarze Schar bereit.

Wie Wölfe im Schafsfell kommen sie daher
und verkünden uns mit großem Gebar :
Wenn wir keine Fremden hätten mehr,
könnten wir leben äusserst wunderbar.

Vor `zig Jahren drangen solche Worte schon mal an meine Ohren.
Das dritte Reich soll wieder erstehen?
Mit fremder Völker Hilfe sind wir neugeboren.
Dem Gedankengut sollte man mit Gegenmaßnahmen gegegnen..













Avatar Kein Bild

Geschrieben von solitüt [Profil] am 13.09.2018

Aus der Kategorie Sonstige Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

2, Tage

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 113


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von solitüt

In großer Sorge.
Tropen?
Erinnerung
Ein Wiedersehen
Trübe Aussichten,
Verschmust.
Mal nachgedacht.
Apokalypse
Verliebtheit im Alter.
Stille Botschaft

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Herbst in Mir
Wahre Liebe
Winterzeit
Dann
Zu ihr...
Das Gipfelkreuz
Tschüß Schiffsmann!
Der Herbst
Die Schwelle zwischen Tag und Nacht
Blinde Liebe

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma