>
>
Gedicht drucken


Vergebene Träume...


Deine Gedanken, die sich füllen
mit meinem Wesen
Wenn du weinst und traurig bist
sind meine Träume vergeben

Dieses Schweigen, Warten, Verlangen
kleine Träume bleiben fort
Verschenkte Illusionen
finden kein Denken, keine Zeit, kein Dort

Äste leben im sanften Wind
im stillen Blatte rauschen
Fliehende Worte, tränende Augen
im Geiste leise hauchen

Gefühle, die untergehen
tauchen leise auf
Blindheit ohne Sehen
im Finden meines Traums...


träume weiter, wenn Träume nicht erfüllbar sind...
Avatar rainbow

Geschrieben von rainbow [Profil] am 24.10.2013

Aus der Kategorie Sonstige Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 35 bei 7 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 807


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Angélique Duvier 24.10.2013, 10:57:31  
Avatar Angélique DuvierSehr schön geschrieben! Liebe Grüße, Angélique

 possum 24.10.2013, 11:06:06  
Avatar possumHallo liebe rainbow ... sehr schöne nachdenkliche Zeilen! Liebe Grüße gehen auf die Reise!

 shalimee 24.10.2013, 19:29:39  
Avatar shalimeeLiebe Rainbow, auf die verblassten Träume werden neue und schönere folgen,,,lg Shalimee

 Junior HB Panther 24.10.2013, 19:55:53  
Avatar Junior HB Panthersehr gut

 arnidererste 24.10.2013, 20:37:02  
Avatar arniderersteWirklich Traumhaft. glg arni

 Liebeshektikerin 25.10.2013, 21:44:14  
Avatar Liebeshektikerintraumhaft!

 HB Panther 26.10.2013, 01:16:20  
Avatar HB Pantherüber dich könnte man ein buch schreiben!!! tolles gedicht!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von rainbow

Du bist bei uns ...
Ein weiter Weg...
Gedanken im Besitz...
Sage mir wann...
Mondscheinkinder...
Liebe im Detail...
Kein Lebewohl für Ewig...
Unerreichbare Kunst...
Traum der Fantasie...
Tagtägliche Gedanken...

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Winterzauber
Neuorientierung
Eis In Herzen
Purpurrot
Mutterglück
Eisamkeit
Du Bist Fort!
Mutterglück..
Mutterglück
Mutterglück

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma