>
>
Gedicht drucken


Lebe deine Fantasie

 


Deine Sinne produzieren Bilder,

die bewusst um dich kreisen.

Lass sie Rinnen durch Filter,

ohne dich loszueisen.

 

Denkst du an den jungen Tag,

siehst du den Sonnenaufgang.

Bevor Dunkelheit es wagt,

ohne Abendrot zu gehen dann.

 

Deine Gedanken sind Fantasie.

Nicht nur Lebens Träume.

Sind die Bilder wie eine Poesie.

Schreibe sie auf oder an Bäume.

 

Willst  Fangen mit deinem Rosenbeet,

Frauen Sinne der lieben und hübschen.

Wenn Wind dann um die Rosen weht.

Kannst die Frauen liebevoll Küssen.

 

Das Leben ist so facettenreich,

bunt und lebensfroh die Fantasie.

Sorge für Farbe und Duft zugleich.

Sie ergeben ein Lebensziel.

 

 

Avatar schwarz/weiß

Geschrieben von schwarz/weiß [Profil] am 21.06.2013

Aus der Kategorie Sonstige Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Rosen, Leben

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1847


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 21.06.2013, 06:08:29  
Avatar possumMit herzlichen Dank deine Zeilen der Fantasie mit Freuden zum ausmalen erhalten! Liebe Grüße sende ich dir!

 HB Panther 21.06.2013, 07:25:22  
Avatar HB Pantherklasse, wieder so ein super geschriebenes gedicht! Klasse mein freund, sterne sind per postwagen unterwegs, wunder dich nicht, es kommt eine ganze karawane :-)

 shalimee 21.06.2013, 10:18:43  
Avatar shalimeeLieber s/w , wunderschönes Gedicht hast gezaubert , Menschen ohne Fantasie sollte es nicht geben , lg Shalimee

 Angélique Duvier 21.06.2013, 10:40:36  
Avatar Angélique DuvierEinfach wundervolle Zeilen sind Dir wieder gelungen! L.G. Angélique

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarz/weiß

Frühling zieht ein
Mit der Sonne
Wirrwarr
Am Horizont
Guten Morgen
Blick zurück
Prosit neues Jahr
Frieden
Mein Freund
Wo das Schweigen spricht

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Warten
Liebes Meer
Auf Ewig
Echo
der Code Schlüssel
Glück
Dunkel senkt sich...
Ankommen
Nach langer Zeit...
Nimmer Her

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma