>
>
Gedicht drucken


Über Nazis und Korruption

"Demokratie" wird gesprochen
Regeln gibt es dafür, aber die werden gebrochen
Kaum kann man vergessen
das passiert oft in Hessen

In Sachsen, Thüringen, im Osten
die dummen, die rechten, diese Pfosten
Ist das gerecht, ist das wahr?
Nein, das ist nicht durchdacht
das ist einfach furchtbar

Aber das gibt's auch hier
In Hanau und Frankfurt
das ist nicht absurd
das ist peinlich, für uns, für die Regierung

Wer ist schuld am ganzen Schlamassel?
Am Mord von Walter Lübcke in Kassel?
Das sind eben auch die Minister
aber um sich zu schützen ziehen die eh alle Register

"Demokratie" wird gesprochen
aber was haben Jugendliche verbrochen
die müssen in die Schule gehen
und dürfen auf gar keinen Fall wählen

Zu groß ist die Angst der Alten
die, die schalten und walten
Die Jugend 'ran lassen
das würd' denen niemals passen

"zu links" sagen die
doch bei der letzten Wahl
liberal wie nie
bei den Jungen hatte die FDP die höchste Zahl

"Demokratie" wird gesprochen
die jungen, die wilden, die lieben nur die Ferienwochen
nein, das stimmt nicht, das ist nicht durchdacht
die Beteiligung, das Engagement wird nur weggelacht

Freitags wird demonstriert fürs Klima
und samstags gegen Kriegspropaganda
aber das ist falsch, das ist dann nicht gern gesehen
Es heißt dann immer:
die, die Schüler sollten nicht schwänzen und dafür lieber in die Schule gehen

"Demokratie" wird gesprochen
und Philipp Amthor sagt "hier wird niemand bestochen"
Bei der CDU ist es Standard:
jährlich braucht es einen Korruptionsskandal
für den Wähler ist aber eines klar: es folgt niemals eine Abwahl
Andreas Scheuer versenkte Millionen für die Maut
ob das wirklich rechtens ist, das hat da wohl niemand nachgeschaut

Braucht es wirklich noch mehr Geld in der Politik?
Um Ehrlichkeit geht es hier in dieser Republik
Es geht um Werte und um Vertrauen
Wenn Dir das wichtig ist, dann solltest du mitmachen und nicht nur zuschauen

Avatar Kein Bild

Geschrieben von mstock [Profil] am 26.06.2022

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

politische, Lyrik, Hessen

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 144


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von mstock

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Im Schoß der Nacht
Es Brennt
vermissen
Rückblick...
Auf stiller Reise
Ein wenig Mehr
Wenn zwei Herzen
An Deiner Hand
Am Fenster zur Natur Auf der Alm
Wie ein Wanderer durch das Leben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma