>
>
Gedicht drucken


Inmitten

Inmitten 


Wo sich

libellen tummeln
nimmt jeder gerne platz
und hört bestimmt gar hummeln
dazu zirpen springende grillen
auch vögel sind nie fern
so sitzt verträumt im stillen

weit weg vom auto lärm




Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 03.04.2021

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 139


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 03.04.2021, 01:51:11  
Avatar possumVielen Dank euch Lesern, sowie Kollegen für euere feinen Werke! Ich wünsche euch ein friedliches Ostern, bleibt gesund, herzliche Grüße!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Familie
Umweltschutz ?
Wünsche
Gedanken im Sein
Zeit Gedanken
Lichtblicke
Entmachtet
Aug um Aug
Märchen ... Satire
Erwartungen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Zum Himmel
Freunde
Deine Stimme
Schmerz
Trotzdem..
Licht
Ich habe versäumt...
Familie
Tiefes Loch
Muttertag

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma