>
>
Gedicht drucken


Das Paradies erschaffen

Gibt es einmal einen Morgen
Der ewig bleibt, niemals vergeht?
Gibt es ein Leben ohne Sorgen
Wo der Kummer nie entsteht?

Wo Freude wohnt in jedem Herzen
Und Kinder um die Wette lachen
Menschen frei von Leid und Schmerzen
Jeden Tag zum Sonntag machen?

Es wäre das erwünschte Paradies
In dem nur Milch und Honig fließen
Das uns mancher Prophet verhieß
Um Hoffnung in die Welt zu gießen.

Im Traum hab ich das Land gesehen
Wo der Regenbogen ewig scheint
Und Mutter Erde gab mir zu verstehen
Unser Planet ist mit dem Land gemeint.

Das Paradies können wir uns erschaffen
Im Einklang mit der Schöpfung stehn
Wenn wir säen, ernten und nicht raffen
Wird auch hier der Wohlstand nie vergehn.

Avatar Teddybär

Geschrieben von Teddybär [Profil] am 19.02.2021

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Paradies

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 122


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 21.02.2021, 00:42:48  
Avatar possumJa lieber Herbert, dies wärs ... aber leider lernen wir Menschen oftmals nicht mal nach den Fehlern, lieben Gruß!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Teddybär

Wahrer Segen
Dämonen einer Nacht
In der Natur
Der Schwarze Tod
Gewalt
Die Sonne kommt und geht
Der Draufgänger
Das Schattenspiel
Abgesang
Das Unbekannte

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Stürme
schrei
Wahrer Segen
Leise
Dämonen einer Nacht
Liebe
In der Natur
Das Leben
Prinzen kommen und gehen
Anderswo

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma