>
>
Gedicht drucken


Jahre ziehen



Jahre ziehen


Flink geschwindig

wie ein wiesel
ziehen jahre in der zeit
rennen ... rennen ohne pause
immerzu nur weg und fort
bleiben niemals stehn am ort

wer weiß wohin ... warum ich bin

manchmal glaube gar an wunder
weil noch lebendig mittendrin
obwohl das weh oder auch ach
ist sowieso ... a' blöde sach
das mag ja keiner ich hab dies dick
es macht mich richtiggehend ... sick
aber letztendlich ... laufe ... schnaufe
obwohl mich schon ... so hin und wieder

... von time ... zu time der hafer sticht ...






Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 07.03.2020

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 179


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarzaufweiß 07.03.2020, 08:27:53  
Avatar schwarzaufweißGut und interessant geschrieben. lg.

 possum 08.03.2020, 00:11:25  
Avatar possumDanke dir herzlich lieber s w, freut mich wenns gefällt, ganz liebe Grüße!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Abendrot
Vollmond
Das Erwachen
Das Auslaufmodell
Wenn Herzblut tröpfelt
Die Veränderung
Mißbrauch
Nur Mut
Danke ... Leben
Der Poet

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

sorgenfrei
Erfühlung!
Freiheit
Abendrot
Schmerz
Aufwachen
Loch in Herz
Eine Leiche, die Leben will
Mit Farben und Narben
Weit, weit raus!

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma