>
>
Gedicht drucken


Dein Sein



Dein Sein


Leise ... leise

schritt für schritt
setz sanft im sein hier
... deine spur ...
kein leben verdient
den bosheits tritt
... so achte es ...
wie auch dich selbst
es gibt genügend welten weh
bleibe geduldig lieb bescheiden

und immerzu aus herzen seh







Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 07.02.2020

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 144


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarzaufweiß 10.02.2020, 01:40:37  
Avatar schwarzaufweißFeine Zeilen. Ohne viel Worte. lg.

 possum 10.02.2020, 05:05:33  
Avatar possumIch sag ganz leise herzlichen Dank lieber s w und sei lieb gegrüßt!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Frühlingstag
Entgleitendes Gespür
Festhalten
Spinnweben
Wir Menschen
Das Spiel des Lebens
Coronavirus
Stille Zeit
Der Optimist
Absurd ... aber

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Frühlingstag
Um zu Fallen
Entgleitendes Gespür
Immer
Februar
Winter an der See
Langer Weg
Ein langer Traum
Niemals Vergessen
Verfallen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma