>
>
Gedicht drucken


Es ist Zeit




Es ist Zeit


Es ist Zeit zu gehen,
viel zu lange schon
ist Zeit am Verwehen,
klanglos, ohne Ton.

Eine dicke Mauer,
hoch und dicht bemoost,
hinter der man kauert,
ängstlich, atemlos.

Es ist Zeit zu gehen,
nichts, was einen hält
in das schöne Leben,
in die schöne Welt.

Efeuranken winken,
ach, wie war es schön,
letzten Schluck nun trinken
und dann werd` ich geh´n.


Avatar glashaus

Geschrieben von glashaus [Profil] am 17.01.2020

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

es, ist

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1101


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 17.01.2020, 04:56:22  
Avatar possumLiebe glashaus, hoffentlich ist dein tiefgründiges Werk nur ein Gedicht ... es ist so ausdrucksstark und bewegend, ich wünsche dir Alles Liebe über die Welt

 schwarzaufweiß 17.01.2020, 12:11:21  
Avatar schwarzaufweißGefällt mir sehr gut. lg.

 Hano 17.01.2020, 13:34:01  
Avatar HanoSchade das dieses Gedicht hier nicht ankommt. LG Hano

 SunniiSuun 23.01.2020, 21:26:34  
Avatar SunniiSuunSehr schön geschrieben! :)♥ Danke dafür, LG

 arabprince31 20.02.2020, 14:22:01  
Avatar kein BildSehr schönes Gedicht

 arabprince31 20.02.2020, 14:22:23  
Avatar kein Bildsehr schönes Gedicht

 Words 29.02.2020, 18:16:33  
Avatar WordsEin wunderbares Gedicht. Hoffe nur du gehst nicht wirklich. Es erinnert mich an die finale Szene aus Gladiator.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von glashaus

Und der...
Ein Feuer schwelt
Man sagte
heute
wie bin ich froh
Dieses Land
Worte
Alles
Sicherheit
draußen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Danke ... Leben
Der ich Treu!
Der Poet
Perle
Oh Corona
Weg zum Glück
Ohne Grenzen
der Moment
Sonnenbad
Erkenntnisse

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma