>
>
Gedicht drucken


giftzwerg

Wir können zusammen über so vieles lachen,
sowie total verrückte Dinge machen.
Haben Spaß an den absurdesten Kleinigkeiten,
vertricken uns ständig in neue Peinlichkeiten.
Tanzen und singen zu den dummsten Liedern,
ertragen des anderen Duft ohne sich anzuwiedern.
Es gibt Tage da ist so genial mit dir .
wünsche mir dann du wärst noch länger bei mir.

Traurig stimmen mich die Momente wenn
mein Telefon klingelt in der der Nacht,
du am weinen bist ,dein Körper schlapp macht.
Bist manchmal tagelang nicht wach zu kriegen,
hast keine Kraft, bist gezwungen zu liegen.
Hab jedesmal Angst das dein kleines Herz nicht mehr mit macht,
und du auf einmal nicht mehr da bist mitten in der Nacht.
Du bist sehr tapfer,stellst dich jedesmal dem Kampf
wieder fit werden ist teilweise ein echter Krampf.
Doch hast du es endlich geschafft.,
fährst du voraus mit voller Kraft.

Die süße kleine Maus ist dann oft abgeschrieben,
übrig ist nur ein kleiner Giftzwerg geblieben.
Eben noch mit dir gelacht,
wird plötzlich blöd angemacht.
Kurz vorher noch im selben Film,
klinkst du dich auf einmal aus u. schwaffelst nur vor dich hin.
Eingestellt auf provokation,
als würdest du denken
"Deinen Wundenpunkt , irgendwann finde ich hn schon"
Immer auf Attacke eingestellt
bis einer in deine Fänge fällt.
Es füllt sich so an als wolltest du mein Ego niederstrecken,
und den Schmerz in mir wecken.
Sagst und beschließt so blöde Sachen ,
die mich einfach nur wütend machen.

Du bist genial so wie du bist
auch wenn das nicht immer einfach ist,
ebenso wie dein Leben nicht so selbstverständlich ist.
Hab dich so lieb mein kleines DRAMA,
aber dieser kleine Giftzwerg ,DANA,
der kotzt mich einfach nur an,
so dass ich ihn kaum ertragen kann.

Ich akzeptiere das du nunmal so bist
und da nichts dran zu ändern ist.
Hab bitte Verständnis, mein Schatz,
wenn ich den Giftzwerg nicht ertrage ,
stell meine Freundschaft nicht in Frage ;
muss ihn leider bitten zu gehen,
damit wir uns noch lange so gut verstehen!!!





Avatar Kein Bild

Geschrieben von danachaulina [Profil] am 07.06.2009

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

2 Punkte
Punkte: 4 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 2.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1781


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von danachaulina

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Die zwei Hlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Vereint in Nebel
Nach Hause fahren
Kreidebleich
Sonderbar
Irr Weg
Der unerwünschte Gast
Dying
Tanz mit Mir
Ich schreie
Morgenstunde

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma