>
>
Gedicht drucken


Die Seifenblase

Das Leben kann wie eine Blase sein.
Mal riesen groß,mal winzig klein.
Mal schillernd bunt,
so glatt und Rund,
getragen von dem Winde,
sicher über Stock und Stein.

Zur Sonne hoch
zur Erde nieder,
so geht das Schauspiel
immer wieder.

So kannst du froh und glücklich sein,
tanzt du im Winde dann zu zwein,
reitend auf dem Sonnenstrahl,
über Berge, bis zum Tal,
im Takt des Windes
Ringelrein.

Doch alles was mal angefangen,
muss ans Ende mal gelangen.
All die schönen Farben bunt,
verblassen, grau wird‘s dann
im Hintergrund.

Es schrumpft die Haut,
wird immer dünner,
bis nichts mehr da ist,fort für immer
Kein Schimmer,keine Farben bunt,
was bleibt ist die Erinnerung.

Avatar Rotrand

Geschrieben von Rotrand [Profil] am 22.06.2019

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Bunt, Wind, Sonne, Berge, Tal, Erinnerung

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1023


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Rotrand

Trübsal
Dass ich Dich liebe
Zum Geburtstag...
Das Licht
Abendgruß
Sonniger Lebensweg
Einsame Gedanken an einem Herbstnachmittag
Geplatzte Träume
Neuanfang
Ich liebe Dich

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Angeeckt
stille Gedanken
Gemeinsam in die Zukunft
Die alte Eiche...
Bald darf dich abholen
Du Gewinnst
Selig ruhig
Weiß nur Gott
Alter schützt vor Liebe nicht...
Die politische Kollektion

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma