>
>
Gedicht drucken


Jetzt erst Recht


Vermagert und nackt, kein Hauch von Leben.
Narben und Wunden zieren mein Sein
Und das Blut rinnt und tropft hinunter, auf den kŘhlen Boden der Wirklichkeit.
Still, still und stark muss ich durch diese Qual,
denn es bleibt mir keine Wahl.

Und Sie wollten mich brechen
Und ich war beinah so weit,
sie glaubten ich wŘrde nicht Řberleben
Nicht in diesem Leben.
Und doch, ich erhob mich aus der Qual
Und hatte endlich die Wahl
Und sage mir trotz all jener :
Jetzt erst Recht




Avatar Kein Bild

Geschrieben von Cobra [Profil] am 24.05.2019

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagw├Ârter):

....

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte k├Ânnen mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 138


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 28.05.2019, 07:25:51  
Avatar possumJa jetzt erst Recht, so ist es gut liebe Cobra, ganz lieben Gru▀!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Cobra

Nein hei▀t Nein
Still. (Poetry slam)
Wie ich mich fŘhle (poetry slam)
Auf dieser Welt
Nummer
Einzelne im Sein
Das (schwere) Leben
Es soll enden
Seine Sehnsucht
Aus Porzellan.

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trńume
Die zwei Hńlften
Still und bescheiden
Panthers letztes SchriftstŘck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Vereint in Nebel
Nach Hause fahren
Kreidebleich
Sonderbar
Irr Weg
Der unerw├╝nschte Gast
Dying
Tanz mit Mir
Ich schreie
Morgenstunde

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
FŘr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
FŘr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
FŘr mein Schatz
Meine Oma