>
>
Gedicht drucken


Die Kinderzeit

Ich denke viel in letzter Zeit an meine goldene Kinderzeit.
Wo ist sie nur geblieben?
Gestern lag sie vor mir ausgebreit.
Heute ist alles wie vertrieben.

Ich hatte eine glückliche Vergangenheit,
es gab kaum nennenswerte Tiefen.
Vieles lag vor mir groß und weit,
dies konnte ich in vollen Zügen genießen.

Plötzlich war sie zu Ende diese Zeit.
Aus der Heimat wurde man vertrieben.
Vor einem lag eine Ungewissheit bereit,
wie ein Buch mit sieben Siegeln.

Doch dies liegt nun jahrzehnte zurück.
Die Ereinnerung jedoch ist geblieben.
Ich finde das ist ein wahres Glück.
Man beginnt das Verlorene zu lieben



Avatar Kein Bild

Geschrieben von solitüt [Profil] am 07.03.2019

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

2, Tage.

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 139


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von solitüt

Ein neuer Tag.
Frühlingsnacht
Bedenk oh Mensch.
Kinderzeit
Frühlingsvorboten.
Ein Lebenslauf
Die Nacht.
Der kesse Schatz.
Linderung
Verlust.

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Muss Gehen
Fremder!
Halte Mich
Weinen
Verwebt ... Gelebt
Winterstimmung
Weihnachtsbaum an Weihnachten
Nur ein Tropfen
Mutter Erde
Maiglöckchen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma