>
>
Gedicht drucken


Auf der Suche nach dem Glück

Auf der Suche nach dem Glück,
seh' ich mich, ich werd' verrückt!

Weil der Weg dahin so einfach ist,
wenn du mit dir selbst im Reinen bist.

Hast' du dies einmal erkannt,
dann ist die Angst dazu verbannt.

Dann kann's los gehen auf deinem Weg.
Stimmig wird's sein, wenn du dich bewegst.

Vorwärts und voller Zuversicht,
sind die Träume dort schon in Sicht.

Wie schön ist's sich Zeit zu nehmen,
für seine Hobbys und interessante Themen.
 
Was spricht dagegen? Was hält uns ab?

Das Leben können wir genießen,
wir sollten uns nur dazu entschließen.

Genügsamkeit reicht voll und ganz,
wenn du das Leben schätzen kannst.

Zum Glücklichsein braucht's nicht viel auf dieser Welt,
nur ein Mensch mit Ziel und Sinn, der ihn erfüllt.

Seines Glückes Schmied ist jeder selbst,
wichtig nur, dass du dir selbst gefällst.

Avatar SunniiSuun

Geschrieben von SunniiSuun [Profil] am 02.02.2019

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Glueck, vertrauen, Weg, Intuition, Happyness, Zuversicht, selbstvertrauen, Selbstliebe, Glücksfindung

Bewertungen

0 Punkte
Punkte: 0 bei 0 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 0 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 111


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Bitte schreibe dem Autor wie du den Text findest

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von SunniiSuun

Unbändigkeit des Zorns
Das Gesetz der Polarität
Zweisamkeit bei Sonnenaufgang am See
Zweisamkeit in der Sternennacht
Zwiespalt in der Liebe
Augenblick
Schönheit
Ängste
Seelenkonflikt
Herzlichkeit

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Weißt Du
Liebe als Ziel
Mein erster Gedichtband (23.07.2019)
In Nichts
Sei Schweigen
Womit?
Verschmelzen
Das Erdenwichtelchen
Zeitzeichen
Begegnung

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meinen Schatz
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma