>
>
Gedicht drucken


Der heutige Morgen



Der heutige Morgen


Mit nebelschwaden ... wie traumtrunken

erwacht gemächlich dieser tag
ein vögerl zwitschert bereits fröhlich
und sammelt schon ... am boden
vergnügt fleißig herum

da perlt ein tropfen frischer tau
auf den rücken ... haargenau
etwas verdutzt dreht es das köpfchen
dann schwingt rasant die bunten flügel

und flattert zum fels gleich nebenan

so richtig frech und niedlich
zugleich ... voller elan
als möcht's gar sagen
... schau mich jetzt an ...

in meinem sauber
... federkleidchen ...
welches weich ganz seidig fein
und glänzt für dich

... im sonnenschein ...





Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 14.01.2019

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 491


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 baltikpoet 14.01.2019, 09:56:04  
Avatar baltikpoetGefällt mir sehr gut. LG Manfred

 baltikpoet 14.01.2019, 09:56:04  
Avatar baltikpoetGefällt mir sehr gut. LG Manfred

 possum 14.01.2019, 23:42:06  
Avatar possumHallo lieber Manfred, da freue ich mich wenn dir mein Werk gefällt, vielen herzlichen Dank und liebe Grüße!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Berührende Zartheit
Massenware
Die Eitelkeit
Mehr Sein als Schein
Liebesgeflüster
Pure Plag
Gewalt kennt keinen Halt
Die Sache mit der ... Reue
Leben ... eben
Die Zeit

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Das Haus
Berührende Zartheit
Zurück zu meiner Liebsten
Wie und wann und wo
Wie verzaubert
Was uns verbindet
Wenn der Kopf dir verdreht
Nur lose Worte
Nach der Ebbe kommt die Flut
Morgens

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma