>
>
Gedicht drucken


Kindersoldaten

Mit seiner Kalaschnikow im Arm
Steht er da und starrt die Leichen an.
Der Zeigefinger seiner Kinderhand
Erschoss die M├Ąnner kurzerhand.

Der Krieg hat ihn zum M├Ârder gemacht
Ein Waisenkind, fr├╝h mit Parolen bedacht.
Die Uniform wurde ihm angezogen
Um die Kindheit wurde er g├Ąnzlich betrogen.

Aug um Auge, Zahn um Zahn
Ohne Skrupel man ├╝berleben kann.
Es gibt keine Normen, kein rechtes Ma├č
Es ist der Krieg der die Kinder fra├č.

Avatar Herbert Kaiser

Geschrieben von Herbert Kaiser [Profil] am 20.08.2018

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagw├Ârter):

Krieg, Kind, Leichen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte k├Ânnen mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 90


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 21.08.2018, 00:52:13  
Avatar possumSehr traurig ist dieses Thema und leider sehr reell. Kriege l├Âschen Leben auch wenn der K├Ârper atmet, glG

 Herbert Kaiser 21.08.2018, 01:13:51  
Avatar Herbert KaiserLeider ist dieses Thema aktuell und sehr reell. Laut UNO stehen bis zu 300 Tausend Kinder in Kriegsgebieten unter Waffen. Man kann sich in einem Gedicht diesem leidigen Thema nur ansatzweise n├Ąhern, die Greuel bleiben bei den Handelnden.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Herbert Kaiser

Wahre Liebe
Winterzeit
Der Herbst
Blinde Liebe
Der Mensch
Der Au├čenseiter
Der Prophet
Die Nacht
Menschliches Tun
Heimat, wo?

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Tr├Ąume
Die zwei H├Ąlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftst├╝ck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Herbst in Mir
Wahre Liebe
Winterzeit
Dann
Zu ihr...
Das Gipfelkreuz
Tsch├╝├č Schiffsmann!
Der Herbst
Die Schwelle zwischen Tag und Nacht
Blinde Liebe

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
F├╝r meine Schwester
F├╝r meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
F├╝r mein Schatz
Meine Oma