>
>
Gedicht drucken


ursprung



dein lachen steckt an
deine kraft begeistert
voller liebe und güte
hast dein leben
stets gemeistert

hab ich geweint
gabst du mir trost
lag ich am boden
fand ich schutz
in deinem schoss

du bist da
in dem was war
du bist da
in dem was sein wird

du hörst mir zu
du gehörst zu mir
bist mein ursprung
nicht allein auf dem papier

bist streng doch nicht gemein
sagst oft ja
und auch mal nein
gibst mir rat
wenn ich ihn brauch
arbeitest hart und scheiterst auch

du bist ein mensch wie alle andern
doch die mutter für mich
ich sag danke

dein sohn liebt dich





töericht 2018


Avatar Kein Bild

Geschrieben von töericht [Profil] am 19.07.2018

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Mutter, Sohn, Liebe, töericht, trost, danke, beyer

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 255


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 19.07.2018, 23:59:33  
Avatar possumDies gefällt mir gerne hier angehalten, liebe Grüße

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von töericht

1 Jahr
Jennifer
heimat
Begegnungen
bäume

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Der stille Frieden
Was ist das für ein Land ?!
Wo das Schweigen spricht
Neue Liebe
Wann werden Kämpfe schlafen
Mondlicht
Schalte Ich PC aus!
Begegnung mit der Liebe.
SOS...
Wie in jeder Nacht

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meinen Schatz
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma