>
>
Gedicht drucken


Blutig Tr├Ąnen

Blutig Tr├Ąnen

Jede Nacht kennt den Morgen,
Jeder Topf seinen Deckel,
Jedes Gebet hat ein Amen,
Doch Du Kennst mich nicht,

Du Kennst nur meine Worte,
Gef├╝hlt has du mich nie,
Bin ein Softi,
und nicht Hart,

Mein Herz voller Wunden,
Mit Liebe nie Gestarrt,
Ja Ich wollte Glauben,
Das mancher Traum Erf├╝hlt,

Doch nun wei├č Ich besser,
Das Niemand meine Sehnsucht stillt,
Und die Wunden werden Bluten,
Bis das Herz in blutig Tr├Ąnen dann Ertrinkt!

Avatar Nacht-Falke

Geschrieben von Nacht-Falke [Profil] am 12.07.2018

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagw├Ârter):

----------------------------------

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte k├Ânnen mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 522


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 13.07.2018, 01:18:39  
Avatar possumHallo lieber Nachtfalke ich w├╝nsche dir und Allen Lebewesen auf Erden hier alles Liebe der Welt, in deinen Werken lie├čt man diese wundervolle Seele welche sie schreibt, glG!

 micha221b 13.07.2018, 20:50:24  
Avatar micha221bLass deine Seele weiter ├╝ber die Menschheit rieseln. Liebe Gr├╝├če micha

 Nacht-Falke 13.07.2018, 21:08:05  
Avatar Nacht-Falkedanke f├╝r die erbauenden worte l.g

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Nacht-Falke

Kraft Los
Wie Gl├╝cklich
Schweigen
Es IST
Haus aus Liebe
"Immer"
Tr├Ąnendes Herz
Frei Sein!
Liebesgefl├╝ster
V├Âgel Ziehen

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Tr├Ąume
Die zwei H├Ąlften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftst├╝ck
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Aufgelaufen!
Ein Egoist
Kraft Los
Abseits
Gl├╝ck und K├Ânnen
Der golden Herbst
Verletzungen
Der Strom
Zum Geburtstag
Wie Gl├╝cklich

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
F├╝r meine Schwester
F├╝r meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
F├╝r mein Schatz
Meine Oma