>
>
Gedicht drucken


Ein Baum


Ein Baum


Ein baum

birgt mehr
als wir verstehen
und gibt gar viel
was niemals sehen

... ein baum ...

ist größer
wie uns erscheint
und wenn er fällt
ach ... bitte weint





Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 10.07.2018

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 589


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Javaid Bilal 10.07.2018, 23:47:19  
Avatar Javaid BilalKurze und knackig, Der Apfel ist gut. Wie immer gut geschrieben Grüße dich mein Lieber.

 possum 10.07.2018, 23:49:32  
Avatar possumHallo lieber Javaid ich bin eine possum Frau dies nur nebenbei, konnte mich länger nicht einschalten und sah nun dass kaum jemand mehr Komments gibt, somit verhielt ich mich auch still, hab zuvor schon dein schönes Werk gesehen, Danke und liebe Grüße!

 franzis 10.07.2018, 23:59:29  
Avatar franzis:) ich hab dich hier schon vermisst und mich gewundert. Ja, ich sehe es auch nicht gern mit an, wenn Bäume fallen.. :) glg

 possum 11.07.2018, 00:05:41  
Avatar possumHallo lb franzis, ich hab euch auch vermisst, ja die Technik ist oftmals grob und hatte auch gesundheitliche Probleme, vielen Dank und ganz liebe Grüße!

 franzis 11.07.2018, 00:17:35  
Avatar franzis:) gute Besserung, falls es noch nicht ganz passt :)

 possum 11.07.2018, 23:51:12  
Avatar possumDanke lb franzis dies kann ich mir gerne einpacken, dir noch einen schönen Abend wünsche ich liebe Grüße!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Der Mensch
Die Macht der Worte
Lieblichkeit
Kinder
Die Zeit
Verschmutzt
Eigen Welt
Geteiltes Glück
Naiv intelligent
Oase der Stille

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Das Gipfelkreuz
Tschüß Schiffsmann!
Der Herbst
Die Schwelle zwischen Tag und Nacht
Blinde Liebe
Der Mensch
Escorts in Delhi
Die Macht der Worte
Wanderzeit
Wir legen ab

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma