>
>
Gedicht drucken


Einfach nur traurig



Einfach
nur traurig



Ich wein
ich schrei
war oft dabei

beim demonstrieren für unsere welt

ob menschenrecht
grüne oasen dem hunger
und gequälten tier

was hat's gebracht absolut nichts

wie eh und je
geht's nur um macht
das geld regiert

... jetzt wie zuvor ...

so zieh mich täglich
mehr und mehr
frustriert eher zurück

werd stiller immer stiller
weil ich so traurig fühl
warum wieso seh keinen lohn

zerstörung wütet gnadenlos

zu radikal
zieht der mensch weiter
und wieder ... brutal weiter

im gleichen

... wahnsinns ... zug ...







Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 04.05.2018

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 598


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 schwarz/weiß 04.05.2018, 03:47:45  
Avatar schwarz/weißAufrüttelnde Zeilen, nur sie kommen meist nicht dort an wo sie sollen. Aber immer wieder schreibend den Finger erheben. Gut so liebe Possum. glg.

 possum 04.05.2018, 07:11:31  
Avatar possumHallo lieber s w, nein die Obermacht wird wohl kaum Zeit damit verbringen sich Gedanken zu machen, sie lassen auch noch Korken knallen um die Vetterlverträge zu unterzeichnen, Danke fürs Kommen, liebe Grüße!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Das Leben
Festgelaufen
Frust
Erkenne dich
Blitzblank beschmutzt
Glück
Zeit für Veränderung
Wer sagt
Besserwisserei
Beraubt

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Das Leben
Kein Zurück
Ewigkeit
Festgelaufen
Liegt noch wach...
Frust
Rettung
Richtung
Sucht
Erkenne dich

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma