>
>
Gedicht drucken


Schatten

Die helle Seite fort
Steck' ich im Dunkeln fest
Ich will von diesen Ort
Und raus aus diesen Nest

Zum Licht will ich nur geh'n
Doch bin ich nun die Nacht
Ich muss mich doch nur dreh'n
Zum Tag in seiner Pracht

Doch auch der Schattenteil
Dreht um sich selbst doch nur
Bringt immer nur den Keil
Bleibt weg vom Licht ganz stur

Die Nacht braucht nicht des Lichts
Doch Licht selbst braucht die Nacht
Denn jedes Licht hätt' nichts
Mit keiner Nacht vollbracht

Avatar Tronjeral

Geschrieben von Tronjeral [Profil] am 21.02.2018

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Licht, Dunktelheit, Tag, Nacht

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 452


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 21.02.2018, 23:13:25  
Avatar possumWie wahr lieber Tronjeral, ich finde ohne Licht kein Schatten und kein Schatten ohne Licht ... so gehen wir durch unsere Zeit, die mal hell und sonnig erstrahlt und dann im Schatten der Dunkelheit uns wieder ein wenig bremst, Alles im Sein hat seinen Sinn. liebe Grüße!

 Hano 21.02.2018, 23:38:28  
Avatar HanoFinde den Vergleich im Text auch gelungen. LG Hano

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Tronjeral

Alltagstrott
Nacht
Tag
Licht
Grau
Schwarz
Weiß
Braun
Soziopathie
Rosa

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Der Herbst
Escorts in Delhi
Die Macht der Worte
Wanderzeit
Wir legen ab
Wunder
In Mir bist Du
Dasselbe Ziel
Der Mensch
Turmbläser damals...

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma