>
>
Gedicht drucken


Ein kleiner Schnaufer




Ein
kleiner
Schnaufer



Hallo
ich bins
... leben ...

reich mir
etwas frischen wind
laß mich kurz verschnaufen
und deine lust gar spüren
kann nicht ständig
rennen laufen

schiebst mich
hin und schiebst mich her
in deinen plänen der ideen
mit lasten die oftmals zu schwer
der druck schmerzt mich
doch sehr

so gönn mir
eine leise pause
die friedlich ruhe
heut hier im hause
diesen simpel
normalen trott

ohne irgendein

... komplott ...






Avatar possum

Geschrieben von possum [Profil] am 06.11.2017

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 564


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Atouba 08.11.2017, 20:15:17  
Avatar AtoubaLiebe possum, was ein schnes Werk darf ich lesen nach einem harten und spten Uni-Tag! Einen kleinen Schnaufer...wie oft tut er gut! Leider war meiner vom Schreiben zu lang und der Anfang fllt wieder schwer. Was bin ich frustriert die vielen tollen Werke von dir und den anderen Schreibern zu sehen, ohne, dass jemand ihnen die ntige und verdiente Aufmerksamkeit schenkt. Ich hoffe, ich werde hier demnchst mehr Zeit verbringen knnen. Hier zu sein tut immer gut! Sei lieb gegrt, atouba

 possum 08.11.2017, 23:31:52  
Avatar possumHallo lieber Atouba, dies freut mich umso mehr, dass du dir trotz deinem anstrengenden Tag gar noch Zeit nimmst so einen netten Komment zu hinterlassen, vielen lieben Dank, geniee deinen Abend so gut es geht, ganz liebe Gre!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von possum

Vollmond
Das Erwachen
Das Auslaufmodell
Wenn Herzblut tröpfelt
Die Veränderung
Mißbrauch
Nur Mut
Danke ... Leben
Der Poet
Tränendes Herz

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Eine Leiche, die Leben will
Mit Farben und Narben
Weit, weit raus!
Vollmond
Nachbars Zaun
Aufgeben?
Löwenherzens Rückkehr
der Speierling (Baum)
die Lebenswaage
Das Erwachen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma