>
>
Gedicht drucken


Verlorener Kampf?



Oft wird gesagt:
„Wer nicht kämpft hat schon verloren.“
Doch wer glaubt
jeden Kampf gewinnen zu müssen,
um nicht zu verlieren,
dem fehlt die Kraft um wichtige Kämpfe zu bestehen.

Es ist nicht immer erforderlich
zu kämpfen um stark zu erscheinen.

Auch ein nicht gekämpfter Kampf
kann ein Gewinn sein.


 
© Michael Jörchel

Avatar micha221b

Geschrieben von micha221b [Profil] am 27.06.2017

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

gewinnen, kämpfen

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 25 bei 5 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 757


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 30.06.2017, 03:33:15  
Avatar possumWie wahr! Liebe Grüße!

 Atouba 30.06.2017, 16:34:51  
Avatar AtoubaSehr starke Worte, wie wahr sie doch sind! Es sollten mehr Menschen nach diesen Worten leben, sie wären wohl auch glücklicher damit. Lg atouba

 Zahnrad 30.06.2017, 17:35:07  
Avatar ZahnradDas Ego, das kämpfen und gewinnen will, muss auch mal dem "Wir" weichen bzw. der Menschlichkeit. Liebe Grüße!

 Soléa P. 03.07.2017, 07:19:12  
Avatar kein BildLeise, weise, worte, mit klugen Inhalt! Viele Grüße!

 micha221b 03.07.2017, 11:40:06  
Avatar micha221bIch bedanke mich recht herzlich für euren wohlwollenden Zuspruch.Herzliche Grüße Micha

 Sad Sence 04.09.2017, 19:45:51  
Avatar Sad SenceWorte eines wahren Kämpfers. Ich schließe mich den anderen an. Du verstehst wirkich, was es heißt, zu kämpfen.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von micha221b

Blickwechsel
Liebe ist Einheit
Lebe in allen Zeiten
Verteidigungsstrategien
(M)eine Seifenblase
Nur nachgedacht 13
Nur nachgedacht 12
Zeit der Trauer
Für immer, nur dich
Verheddert

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Unbarmherziger Supersommer
Geborgenheit
Ein Bild
Traum Liebe
Menschen und ihre Gedanken
Eines Tages!
Angst!
ursprung
Was es wird
Wie . wann . was

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma