>
>
Gedicht drucken


Verborgene Träne

Die Zeit und der Ort
Verfliessen zu einem
Zarten liebkosenden Klang
Der leise umfängt
Meine Wünsche, mein Sehnen
Fließt meine Seele entlang

Streichelt mein Herz
Und berührt es so sachte
Dass ichs kaum zu spüren vermag
Wird verraten durch eine
Ganz kleine Träne
Die ich nicht zu weinen wag

Still sitzt sie und wartet
Bis die Lieder verklungen
Und der letzte Ton verhallt war
Dann löst sie sich auf
Scheint zu verschwinden
Doch bleibt sie für immer da

Direkt hinterm Auge
Wo Gefühle nur wohnen
Man zur Seele hineinblicken kann
Von dort schaut sie raus
Und lauscht der Musik
Lehnt sich an den Wimpernkranz an

Die Träne der Wahrheit
Der Schönheit und Rührung
Die ich nie zu weinen gewagt
Ich behalt sie für immer
Direkt hinterm Auge
Wo sie niemand zu sehen vermag.


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Schmetterlingskuss [Profil] am 02.04.2017

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Klang, Musik, versteckt, Schönheit, Rührung, Träne

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 335


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 02.04.2017, 21:53:17  
Avatar possumGerne in deinem Werk angehalten, glG!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Schmetterlingskuss

FÜR DICH UND
SOMMERLIEBE
MASKENBALL
MELODIE DES LEBENS
DER VOGEL
Wir fliegen mit den Liedern
AUSEINANDER TREIBEN
LACHEN UND REDEN
SIE FLIEGEN NICHT LÄNGER
SCHLÜSSELMOMENT

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Vereint in Nebel
Nach Hause fahren
Kreidebleich
Sonderbar
Irr Weg
Der unerwünschte Gast
Dying
Tanz mit Mir
Ich schreie
Morgenstunde

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma