>
>
Gedicht drucken


das Geschichten Gedicht

Einst vor langer Zeit

lebte ein mädchen nicht weit

von hier in einem kleinen Haus

ihre mutter sagte ihr sie dürfe nie raus.

Doch das Mädchen zart und rein

schön wie ein sonnenschein

liebte die Natur und den Himmel

sie träumte von sich auf einem weißen Schimmel.

Dann reitet sie durch die welt

so wie es ihr gefällt,

denn keine Mauer hält sie mehr auf

die Zeit nimmt ihren lauf.

Eines Nachts traute sie sich raus

weit weg von ihrer Mutter und ihrem Haus.

sie lief über bäche und wiesen

und fing an die blumen zu gießen.

Die Welt war schön und klar

so wie es in ihren Träumen war.

ihre mutter merkte sie war nicht da

sie wurde böse oh ja,

ihre Tochter war weit weg

sie bekam den schreck

sie suchte sie wochen lang

doch sie begann

zu arnen was ihrer tochter geschehen sein wohl mag

einen Fluch den sie über sie lag

als sie sie  fand

war der fluch nicht gebannt

er nahm das Mädchen und hielt sie fest

das war für sie der rest

denn nun schlief sie für immer ein

und keiner vermag ihrer  Rettung zu sein,

denn ihre seele ist fort

weit weg an einem andern ort

und so zerfällt

ihr körper für den rest der welt.....











Avatar Kein Bild

Geschrieben von Kirschblüte [Profil] am 15.03.2017

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

......

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 632


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Javaid Bilal 17.03.2017, 12:50:58  
Avatar Javaid Bilalhabe dein Werk in 1 Klasse das vorgelesen die Schüler haben gesagt das es sehr schöne Kurzgeschichte wahr. Lg Javaid Bilal

 Kirschblüte 17.03.2017, 13:54:11  
Avatar Kirschblütedanke seher lieb von dir freut mich wenn es allen gefallen hat!:)

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Kirschblüte

Die Zeit läuft....
Alptraum
Trau dich!
meine erste Freundin
Ein Dank
Musik
Blumen Ratsel
Gefühle
happy valentine
Schneeflockebotschaft

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Die Pein der Mittelschicht
Vorbestimmt
Harmonie!
Wolken Spiel
Licht
Was bleibt an Wert
Der Gedanke
War etwas...
Wir
Einer

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma