>
>
Gedicht drucken


Er ist zurück



es erfasste
mich gar,
ich schaute einen kuzen Augenblick
in sein Angesicht
und erblasste
im lieblich schein
des Mondes sein.

Denn er war es
ganz gewiss.
denn ich Vergess
bestimmt nicht diesen biss
direkt ins Herz.
und diesen Schmerz
als er es tat.

er ist zurück
und Stück für Stück
so schreitet er voran
weil er es noch immer kann.

so stolz
so prächtig
und noch so mächtig
mit seiner Hand
über mir
die mich zum Rand
des Lebens führt.
Mit seiner ekelhaften gier
und Lust
nach mehr.
In widerwärtiger zier.





Avatar Kein Bild

Geschrieben von Cobra [Profil] am 07.06.2015

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 390


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 07.06.2015, 09:36:55  
Avatar possumHallo liebe Cobra, dies sind wieder solche Zeilen, wofür eigentlich jedes Wort nicht groß genug wäre, somit schicke ich eine herzliche Umarmung auf die weite Reise!

 Cobra 08.06.2015, 22:02:01  
Avatar kein BildAch possum , ich danke dir für die Umarmung. Das ist echt lieb. Und diese Umarmung spricht schon für sich. Liebe Grüße.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Cobra

Schwanger
Kreatur der Nacht
Nein heißt Nein
Still. (Poetry slam)
Jetzt erst Recht
Wie ich mich fühle (poetry slam)
Auf dieser Welt
Nummer
Einzelne im Sein
Das (schwere) Leben

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Weit, weit raus!
Vollmond
Nachbars Zaun
Aufgeben?
Löwenherzens Rückkehr
der Speierling (Baum)
die Lebenswaage
Das Erwachen
Freundschaft
Schmerzen

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma