>
>
Gedicht drucken


Zwischen Gewalten

Schwerer Sturm.
Starke Gezeiten.
Wie die Wellen das Ufer
trifft es den zwischen den Seiten.

Heftiger Kampf.
Ein grausames Hin und Her.
Jener zwischen ihnen
versinkt im Gewaltenmeer.

Streitende Titanen.
Sich anfallende Hunde.
Keiner bemerkt, das
der zwischen ihnen geht zu Grunde.

Avatar Lukasscho

Geschrieben von Lukasscho [Profil] am 20.02.2014

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

...

Bewertungen

4 Punkte
Punkte: 28 bei 6 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 4.67 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 813


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Avalon 20.02.2014, 01:20:30  
Avatar AvalonWunderbar verfasste zeilen! Mittendrin und bersehen, wollte er um Frieden flehen, doch Titanen ber Leichen gehen, weil sie sich mehr als Frieden ersehnen...du siehst deine bilderreichen Worte sind nicht nur Genuss sondern auch anregende Gedanken!

 Avalon 20.02.2014, 01:22:30  
Avatar AvalonBlos die Stelle mit den Hunden strt mich ein wenig, die Botschaft ist klar jedoch das Bild passt nicht ganz. Liebe Grsse :)

 possum 20.02.2014, 01:50:08  
Avatar possumLieber Lukas du hast diesen Kampf nett beschrieben! Ich sehe auch etwas Mystik dabei. Liebe Gre!

 HB Panther 20.02.2014, 09:35:52  
Avatar HB PantherIch schliee mich avalon an......die hhunde passten vielleicht nicht ganz zum bild, aber irgentwie macht es das bild umso interessanter......sei ganz lieb gegrt

 Philipp-3 20.02.2014, 11:12:22  
Avatar Philipp-3Auch die Hunde solln ihr Fressen bekommen, um angemessen in der Schlacht den Herrn im Streit zu dienen . http://www.top-tiernahrung.de/titan-hundefutter-erwachsen.html

 Ang Boehm 20.02.2014, 18:44:00  
Avatar kein BildEcht gut geschrieben man merkt den Schmerz zwischen deinen Zeilen ! TOLL

 Lukasscho 20.02.2014, 19:47:55  
Avatar LukasschoDanke euch allen fr eure lieben Kommentare :D Gre an euch alle!

 arnidererste 20.02.2014, 20:20:07  
Avatar arniderersteWie aus dem Leben gegriffen und leider viel zu oft zu beobachten. glg arni

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Lukasscho

Das Leben leben
Liebeshass
Weg mit Hindernis
Gedankenspiel
Verlorene Blicke
Vergebliche Liebe
Allein
Gedankenreise
Gedichtgeburt
Zukunftsgedanken

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Hier Weck!
Lehre von der Leere
Durch Dich
Traurige Gedanken
Coronavirus
Königskinder
Vom ICH zum WIR
Der Baum
Farbenfroh
So ist es nun eben

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma