>
>
Gedicht drucken


spatzenhosanna

 

marienkäfer
prüfen blütenseide

und märzenbecher
stellen bieneweide
die sonnenstrahlen
malen rindenmuster
die buschwindröschen
bilden weiße luster
ein kirtagstreiben
rund um salbeiblüten
des immenvolkes
volle nektartütein spielverlockung
necken hörnchen krähen
und spatzenstrolche
scheinen zwist zu sähen
doch sind's nur späße
freudiges gezänke
hosannarufe
an der sonnentränke

 


Avatar Ingo Baumgartner

Geschrieben von Ingo Baumgartner [Profil] am 05.04.2013

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Frühjahr

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 20 bei 4 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1004


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 sipo112 05.04.2013, 20:53:43  
Avatar sipo112das ist aber shn beschrieben,man hat bilder im kopf, glg, silvia

 possum 05.04.2013, 23:04:42  
Avatar possumMir gefllts! Liebe Gre!

 Angélique Duvier 05.04.2013, 23:40:40  
Avatar Angélique DuvierMir gefllt es auch sehr!

 Ingo Baumgartner 07.04.2013, 08:42:17  
Avatar Ingo Baumgartnersipo, possum, Angelique - herzlichen Dank fr die wohlwollenden Kommentare. LG Ingo

 shalimee 11.11.2013, 22:02:55  
Avatar shalimeesehr schn sind deine Zeilen, da bekommt man Lust auf Frhling,,,lg Shalimee

 Ingo Baumgartner 12.11.2013, 07:46:28  
Avatar Ingo BaumgartnerHerzlichen Dank, Shalimee. LG Ingo

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Ingo Baumgartner

Frohes Erwarten
Adventliche Welt
Nelson Rolihlahla Mandela R.I.P.
Miniaturgrteltier
Jeder kann Ammer sein
Nur ein Binsenschopf
Nebelflucht
Der Weg zum Dort
Der Fink als Philosoph
Wolkentheater

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Februar
Winter an der See
Langer Weg
Ein langer Traum
Niemals Vergessen
Verfallen
Bei einem Glas Wein
Wenn du willst
Im Vers die Reime
Engel Mein

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meine Schwester
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma