>
>
Gedicht drucken


Traum

Wenn der Mond unsere Träume bewacht
Wenn sich die Welt schlafen legt
Weiß ich, es ist schillernde Nacht
Während mein Geist ins Traumland geht

Im Traumland ist es sicher und hell
Dort lebe ich ein andres Leben weiter 
Die Zeit hier vergeht nicht schnell
Das Wetter ist gut, mal sonnig, mal heiter

Wenn die Morgenstund' anbricht
Verschwinde ich aus dem fernen Land
Die Vögel zwitschern, überall Sonnenlicht
Ich steh auf und mein Traum endgültig verschwand

Im Traum, da lebe ich den Moment
Ohne Angst, ohne Sorgen
Doch so leb' ich nur bei dunklem Firmament
Bis zum nächsten "Guten Morgen!"

Avatar Nicki-Strolch

Geschrieben von Nicki-Strolch [Profil] am 06.11.2012

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Traum, Traumland

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 15 bei 3 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1298


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 Liebeshektikerin 06.11.2012, 22:17:57  
Avatar LiebeshektikerinSehr bildhaft. Beim nchsten Mal kannst Du ja verraten, was Du getrumt hast. To be continued...

 possum 07.11.2012, 02:05:03  
Avatar possumHallo nickistrolch wunderbare Zeilen von dir! Liebe Gruesse!

 rainbow 07.11.2012, 13:13:23  
Avatar rainbowwunderschne Zeilen...ganz klar fr mich 5pkt.

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Nicki-Strolch

Sie und Ich
Die Welt, wie ich sie seh
Schuldfrage
Mein Heiligtum
Gedanken einer Person
Sterne & Trume
Nacht
Des Menschen Held
Gefangene der Ewigkeit
Vom eisigen Wind

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Freunde?
Tanzt für ihn!
Kleinkariert
Bleib!
Komm mit
Rückblick
Mutterglück
Mutterglück.
Im Vertrauen
Herz

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Fr meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma