>
>
Gedicht drucken


Tage mit Goldrand

 


Es gibt sie, die Tage mit Goldrand,


jetzt nimmt dich das Glück bei der Hand,


webt goldne Spuren in deinen Lebensteppich ein.


Fast nicht zu sehn so wundersam fein,


nur bei besondrem Licht,


diese Goldspur dich besticht.


 


Kann aus Lächeln oder netten Worten bestehen,


aus Staunen darüber, was du alles kannst sehen,


entspringt deiner Seele, deinem Denken,


will deinem Leben Glanzpunkte schenken.


Musst sie nur sehen zwischen schwarz und grau,


nimm deinen Lebensteppich an – schau ganz genau.


 


Du wirst so die goldenen Ränder erspüren,


wie sie all die Farben zum Glänzen verführen.


Grau und schwarz ist nun nicht mehr so dunkel,


rot, grün, gelb und blau werden zu Gefunkel.


Gold rahmt sie ein, gibt ihnen neue Kraft,


sie zeigen sich voller Leidenschaft.


 


Spuren von Gold, nicht allzu viele,


dennoch durchwirken sie die Gefühle,


geben immer wieder Hoffnung auf Licht,


fast nicht zu sehen – doch sie verschwinden nicht.


Im Dämmerlicht des Abends sie erblühen,


bringen Träume wieder zum Erglühen.


 


 


 


Avatar gelo

Geschrieben von gelo [Profil] am 03.10.2012

Aus der Kategorie Sonstige Gedichte



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

.......................

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 30 bei 6 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 3066


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 arnidererste 03.10.2012, 19:14:58  
Avatar arnidererstesehr schn, gibt Hoffnung an trben Tagen 5 pkt lg arni

 gelo 03.10.2012, 19:18:57  
Avatar gelodanke - das sollte das gedicht bewirken lg gelo

 Liebeshektikerin 03.10.2012, 20:19:18  
Avatar LiebeshektikerinOh ja, da erblht die Phantasie. 5P

 HB Panther 03.10.2012, 22:44:08  
Avatar HB Pantherwiedermal ein groes bravo, wo hollst du nur die energie her, die uns beim lesen jedesmal schenkst, ich hoffe nur fr dich bleibt auch was brig! glg: Tamer

 possum 03.10.2012, 22:52:57  
Avatar possumLiebe Gelo, kann mich nur allen anderen anschliessen, herzlichen Dank fuer die wundervollen Zeilen und liebe Gruesse!

 sascha 04.10.2012, 13:00:16  
Avatar saschahallo gelo, schn etwas von dir zu lesen, wie immer, wenn nicht alles aus gold ist lebt es sich leichter, sonst verlernt man sich zu freuen. lg

 gelo 04.10.2012, 13:05:28  
Avatar gelodanke fr eure lieben kommentare - tamer, ja ich habe genug energie fr mich zurckbehalten und sascha, alles aus gold, wre langweilig, aber ist trotzdem wichtig, dss gold wahrzunehmen, danke fr die kommentare lg. gelo

 schwarz/weiß 04.10.2012, 13:13:10  
Avatar schwarz/weißHallo gelo, sehr beeindruckend und mit klaren Worten geschrieben. Gefllt mir, weil sehr Aussagekrftig. 5 Punkte lg.

 magier 04.10.2012, 13:32:08  
Avatar magiernun du knstlerin - wiedermal ein super gedicht...glg.

 gelo 04.10.2012, 14:31:17  
Avatar gelodanke schwarz wei - danke magier - freut mich wenn euch mein gedicht gefllt. liebe gre gelo

 Grenzenlos 08.10.2012, 18:28:57  
Avatar Grenzenloswenn das Schwarzwaldmdel so ein Gedicht schreibt, dann hat das ganze Jahr einen Goldrand..... 5 Goldrnder und eine lieben Gru aus sterreich! Grenzenlos!

 homepoet 04.11.2012, 07:45:05  
Avatar homepoetwas soll ich da noch schreiben es wurde alles gesagt ich bin immer wieder beeindruckt glg

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von gelo

Dezember
November
Oktober
September
August
Tanz des Lebens
Alles kommt aus mir
Juli
Macht der Gedanken
Juni

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Trume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstck
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Liebenswert und doch ...
Angst
Überleben
Regen ein Segen
Wie ein Engel
Lügen
Wasser und Brot
Loslassen
Gedanken der Liebe
Kein leichtes Spiel

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Fr meine Schwester
An meine liebe Frau
Fr meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Fr mein Schatz
Meine Oma