>
>
Gedicht drucken


Abendstimmung


Türkisfarbener Himmel
am Firmament.
Im Sonnenuntergang
erwachende Träume.

Abendrot die Nacht
vom Tag noch trennt.
Im Säuseln des Windes
das Rauschen der Bäume.

Über Wiese, über Flur
überall ein zartes Klingen.
So als würde die Natur
ihre schönste Melodie
uns singen.

Komponiert um Geist
und Sinne zu verführen.
Sich im Labyrinth der
Sehnsucht zu verlieren.

Sich des Daseins freuen
an jedem neuen Tag.
Zum Leben sagen,
ja ich mag.











 

Avatar Hano

Geschrieben von Hano [Profil] am 11.08.2015

Aus der Kategorie Romantische Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Abend

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 10 bei 2 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 4080


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 12.08.2015, 00:32:57  
Avatar possumWunderschöne Lebensmelodie lieber Hano, da kann mein Tag nun beginnen, Danke dir herzlich dafür! Liebe Grüße!

 Hano 12.08.2015, 08:23:03  
Avatar HanoDanke liebe possum. Möge auch dieser Tag dein Leben bereichern. LG Hano

 arnidererste 21.08.2015, 07:32:39  
Avatar arniderersteDu schreibst unglaublich gut, es ist eine wahre Freude.glg arni

 Hano 21.08.2015, 08:47:36  
Avatar HanoHi arni, Hab Dank für diese netten Worte. Hat mich sehr gefreut. LG Hano

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Hano

Wintertraum
Ich
Berufung
Naiv
Bereite Freude
Dein lieblich Bild
Begegnung mit der Vergangenheit
Eigentlich
Nicht von Dauer
In diesem Forum

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Im Regen
Verwirrte Worte
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Panthers letztes Schriftstück
Still und bescheiden
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Irgendwie!
Der Schwarze Tod
Gebrochener Stolz
Senioren!
Gewalt
Geborgenheit
Hab Verloren
Alles...
Sterne funkeln...
Spielzeiten

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
An meine liebe Frau
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma