>
>
Gedicht drucken


Muttertag

Meinen Glückwunsch

 

 

 

 

Ich stehe in der Frühe auf

und starte einen Dauerlauf.

Bis zum Bäcker und zurück

und alles nur zu deinem Glück.

Blumen wollt ich dir auch kaufen,

bin auch zum Geschäft gelaufen,

doch das hatte leider zu.

Macht nix“ habe ich beschlossen,

und dir diese hier gegossen.

Doch, du magst es glauben oder nicht,

verflixt nochmal die wuchsen nicht.

Und wär das nicht schon schlimm genug,

das Gedicht das ist unfug.

Eigentlich wollt ich dir drucken,

eines aus dem Internet.

Hatt auch endlich eins gefunden,

sehr sehr schmalzig, doch recht nett.

Und dann wollt ich es ausdrucken,

bei meinem Glück wie jeder weis,

war auch noch Druckertinte alle.

Und es wurde ein dreifarbiger sch*.

Nun steh ich einfach hier vor dir,

mit meinem Pech auf einer List.

Und sag dir das ich dich gerne mag:

Alles gute zum Muttertag.

 


Avatar Kein Bild

Geschrieben von Eufemia [Profil] am 16.05.2009

Aus der Kategorie Muttertag



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Noch keine Tags vorhanden. Wenn du dieses Gedicht geschrieben hast, kannst du selber Tags hinzufügen.

Bewertungen

3 Punkte
Punkte: 20 bei 6 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 3.33 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 2025


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 admin 24.06.2009, 13:46:08  
Avatar adminIrgendwie kenne ich solche Tage :-)

 Anonym 08.10.2009, 19:54:56  
Avatar AnonymSchon schön!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Eufemia

Du für mich
die Gegenüberstellung
Mein wares Gesicht
Der Alptraum
Selbstmord wie doof
Feiern mit Trauer
Deine Augen
Spuren im Sand
Freundschaft

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

ReligionsWelt
Vermissen
Die Pein der Erde
Traurige Welt
In das Wann!
Die Stille des Seins
DER FREMDE
Nacht Der Liebenden
Bergwanderung
Bergwanderung

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma