>
>
Gedicht drucken


Muttertag

Liebe Mama, eins ist klar,
du bist einfach wunderbar
was du so alles leisten musst
Da hätt so mancher schon mal Frust

Du kochst das Essen, wäschst die Wäsche
Putzt das Haus und verpflegst die Gäste
Spielst Taxi für die großen beiden
Bist auch da wenn die Kleinen leiden
Hilfst bei der Hausaufgabe toll
Bleibst cool ist auch die Wohnung voll
Bist Freundin in Beziehungsfragen
Hilfst auch den Nachbarn an so manchen Tagen
Ist das Problem auch noch so Groß
Bei dir hat man das beste Los

Und alles diese Tätigkeiten
musst du nebenbei bestreiten
Hast ja auch noch einen Job
Sonst wär das Leben ja ein Flop
Wenn jemand fragt was Mama macht
so mancher einfach nix drauf sagt

Heut sagen wir dir Dankeschön
Ist immer wieder gern gesehen
dass du auch mal Freude hast
Drum nehmen wir dir ab die Last
Wir machen ab jetzt die Zimmer selber,
tragen raus auch unsere Teller
Putzen uns die Zähne gehen aufs Klo
Hoffentlich bist du dann Froh.

Danke Liebe Mama dass du bist da
Denn das ist einfach wunderbar
Es ist einfach schön dass es dich gibt
Drum sagen wir, wir haben dich gaaaaaaaaaaaanz lieb.

Avatar Kein Bild

Geschrieben von alexius [Profil] am 29.04.2016

Aus der Kategorie Muttertag



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Mama, Liebe, Muttertag

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 1827


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 29.04.2016, 23:18:11  
Avatar possumDeine Mama wird sich freuen! Liebe Grüße!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von alexius

Lebensweisheit

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Ankommen
Nach langer Zeit...
Nimmer Her
zwölf Uhr
die Psyche
Vegissmeinnicht
Sag nicht Nein!
Mutti
Blaue Stunde
Ohne Titel

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma