>
>
Gedicht drucken


Goldene Federn

Goldene Federn

Zieren nicht nur den Fasan,
sondern auch die Italiener.
Diese als Henne und Hahn,
auch als silbernen Vertreter.

Riesig Groß die Farbe Palette,
Bunt und Interessant der Lack.
Verlauf wie eine Perlenkette,
Feder um Feder aufgebracht.

Gold als Schmuck der Federn,
erfreuen wie Augenschmaus.
Gold gefällt als Züchter jedem,
lugt auch mal eine graue raus.

Man schaue nach dem Saum,
der auch Doppelt sein kann.
Federsaum glaube es kaum,
Feder am Kiel stets begann.


Avatar Kein Bild

Geschrieben von schwarzaufweiß [Profil] am 12.04.2020

Aus der Kategorie Moderne Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Farbe, Fasan

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 175


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 23.04.2020, 01:02:06  
Avatar possumJa das Federtier da staunt man so manches mal wir herrlich die Farbenpracht sich zeigt, lieben Gruß!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von schwarzaufweiß

Die Welt im Verhör
Gut Ding will Weile haben
Eine Stunde meiner Zeit
Jeder hat das Recht
Die blauen Schau Tauben
Die blauen Schau Tauben
Die Seele
Bodensee
Ohne Grenzen
Dem Glück auf der Spur

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag
Am Abend danach

Die neusten Gedichte:

Der Orangenbaum
Die Masse
Ich Lauf
Gern bei Dir...
Kind der Wüste und Unendlichkeit
perfekte Passform
Ein altes Wir
du zerrst an mir, ich stell mich dir zu wehr
Auferstehung
Der große, schwarze Drache

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meine Schwester
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma