>
>
Gedicht drucken


Was ist das fuer ein Land ?!

Was ist das für ein Land ?!

Was ist das für ein Land, in dem Gewalt mehr zählt als Worte ?

In dem Hass auf einem Fremden vor der Menschenwürde steht ?

Was sind das für Menschen die am Straßenrand stehen und applaudieren,
während Rechtsradikale auf wehrlose Menschen einschlagen ?

Was ist das für ein Wahn wenn Faschisten und ihre geblendeten Anhänger
mit Baseballschlägern und Steinen auf ausländische Mitbürger losgehen ?

Was ist das für ein Land ?

Wo braune Schlägertrupps auf Tour gehen und feige und hinterhältig Heime,
Notaufnahmestellen und Häuser in Brand setzen?

Was sind das für Vorbilder, die braunes Gedankengut in die Köpfe unserer Jugend
und angeblich gebildeten Erwachsenen pflanzen?

Was sind das für Menschen die in ihrem erbarmungslosen Hass,
stumpf auf alles einprügeln was anders als die, nein, als "ihre" deutsche Norm ist ?

Die Alte und Kinder treten und selbst vor Polizistenmord nicht zurückschrecken ?

Was ist das für ein Land in dem wieder Minderheiten diskriminiert und entmenschlicht werden ?

Was sind dass für Menschen die jüdische Grabstätten schänden und Mahndenkmäler
in blinder ungebändigter Wut, sinn- und hirnlos zerstören und mit Hakenkreuzen und Hetzparolen beschmieren ?

Was sind das für Marionetten die auf Tod und Leben spucken,
und nur ihren engstirnigen  und ihren menschenverachtenden Ideologien folgen ?

Was sind das für Tiere die Angst und Schrecken verbreiten ?

Was sind das für Schwachköpfe die mit ihren kranken hirnlosen Null-Politikkonzepten
und ihren Rechtsparteien in den Bundestag einziehen wollen ?

Was ist das für ein System das mit seinem braunen Geschwür nach und nach unsere Demokratie,
unser Rechtssystem angreift und unsere Gesellschaft vergiftet ?
Indem man alte und längst totgeglaubte und verstaubte Ansichten hervorkramt und sie für alle Augen sichtbar in einem neuen braunen aber dennoch genau so hässlichen Gewand vorführt.
Gängige Methoden anwendet um zu spalten, zu denunzieren, zu kontrollieren und gleichzuschalten.


Was sind das für Idioten die nicht wahrhaben wollen, dass es Konzentrationslager gegeben hat,
in denen ebenfalls Menschen gequält und gefoltert wurden, geschändet und ermordet, grausam und unmenschlich ?

Was sind dass für Menschen, die die vielen unzähligen Opfer als Lügner hinstellen ?
Die das alles als Holocaustlüge und als kommunistische und imperialistische Propaganda darstellen…

Ja, denk ich an Rostock, Hoyerswerda, Mölln, Solingen und aktuell Heidenau, Nauen, Chemnitz so wie noch viele ungenannte Orte

dann fällt mir nur eins ein:

NAZI – DEUTSCHLAND

Und ich empfinde Trauer und Wut.

Doch was soll ich tun ?

Ich habe Angst vor dem was allabendlich in diesem Land vor sich geht!!!

Haben sie es denn tatsächlich schon wieder geschafft ?

Was ist das nur für ein Land ???

Avatar Katzenherz

Geschrieben von Katzenherz [Profil] am 15.12.2018

Aus der Kategorie Moderne Lyric



Logo Creative Commons
Dieses Werk ist durch die Creative Commons Lizens geschützt. Bitte bachte die Rechte

Dieses Gedicht oder ein Kommentar enthält anstößige Wörter oder Beleidigungen?

Tags (Schlagwörter):

Land, gewalt

Bewertungen

5 Punkte
Punkte: 5 bei 1 Bewertungen. Das Entspricht im Durchschnitt 5.00 Punkte
(Punkte können mit einem neuen Kommentar vergeben werden.)

Anzahl Aufrufe: 187


Dieses Gedicht teilen


Kommentare und Punkte zu diesem Gedicht

 possum 15.12.2018, 03:18:10  
Avatar possumHallo liebe Katzenherz, ja deine Frage stellen sich Viele und doch ... warum lernen denn die Menschen nicht mal von den Fehlern der Vorfahren, wann sprechen wir aus der Seele ... ach es macht mich frustriert wütend! Ein mächtiges Werk, liebe Grüße!

Kommentar schreiben und Punkte vergeben

Bitte melde dich ganz oben auf der Seite an um einen Kommentar zu schreiben und Bewertungen zu vergeben

Andere Gedichte von Katzenherz

Stille
Olle Tieden
Ausgenutzt...
Stalkertum
Trauer
Wahre Freundschaft ist...
Yuki
Silvestergruss 2015 / 2016
Moderne Menschen
Die Hoelle von Koelle

Die beliebtesten Gedichte:

Unausweichlich Tod
Kraniche
Verwirrte Worte
Im Regen
Wer Sehnsucht kennt...
Fluch(t) der Träume
Die zwei Hälften
Still und bescheiden
Panthers letztes Schriftstück
Der Mittag

Die neusten Gedichte:

Bedenk oh Mensch.
Das Fröschlein
Wer könnt es je begreifen
Wenn Zeit ... steht
Wicht!
Wenn Arbeit krank macht
Der Clown
Verloren
Melodie der Zartheit
Wie ich mich fühle (poetry slam)

Oft gelesene Gedichte:

Ich liebe Dich mein Schatz
Danke an unsern Lehrer!!
Für meine Schwester
Was ich meinen Kindern immer mal sagen wollte...
An meine liebe Frau
Für meinen Schatz
Ich Denke an Dich...
Hab Dich Lieb Mama
Für mein Schatz
Meine Oma